Jörg Schindler spricht mit Natascha Strobl – Thema: Extreme Rechte zwischen Parlament und Terror?

Extreme Rechte zwischen Parlament und Terror

DIE LINKE in Corona-Zeiten

Jörg Schindler spricht mit Natascha Strobl (Autorin u.a. zur Identitären Bewegung und zur Neuen Rechten) über aktuelle Entwicklungen innerhalb der extremen Rechten und über mögliche Gegenstrategien. 

 

Talk mit Jörg Schindler – Thema: Knast – und dann?

Knast – und dann?

Zu Gast: Dr. Thomas Galli

Jörg Schindler spricht mit Dr. Thomas Galli (Autor „Weggesperrt: Warum Gefängnisse niemandem nützen“) über das derzeitige Strafrecht und Wege für dessen Liberalisierung.

Talk mit Jörg Schindler – ÖPNV stärken – sozial und ökologisch.

ÖPNV stärken – sozial und ökologisch

Zu Gast: Titus Schüller (Stadtrat DIE LINKE)

Das Bürgerbegehren war erfolgreich! Das 365-Euro-Ticket für den Nürnberger ÖPNV kommt, ebenso das Sozialticket für monatlich 15 Euro. Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler spricht mit dem „Gesicht des Bürgerbegehrens“, Titus Schüller (Stadtrat DIE LINKE), über soziale Mobilität, ökologische Verkehrswende und kämpferische Kommunalpolitik. 

Corona macht es sichtbar: Die Ausbeutung in der Fleischindustrie - Talk mit Jörg Schindler

Corona macht es sichtbar: Die Ausbeutung in der Fleischindustrie

DIE LINKE in Corona-Zeiten: Der Talk mit Jörg Schindler

Die Fleischindustrie steht für schlechte Arbeitsbedingungen u.a. durch Werkverträge. Der Corona-Ausbruch bei Tönnies u.a. wirft ein weiteres Schlaglicht darauf. Über die Skandale, Arbeitskämpfe und Reformen spricht Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler mit Dr. Peter Birke vom Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen und Camila Cirlini (DIE LINKE Gütersloh).

Racial Profiling, strukturellen Rassismus und Initiativen dagegen - Talk mit Jörg Schindler

Racial Profiling, strukturellen Rassismus und Initiativen dagegen

DIE LINKE in Corona-Zeiten: Der Talk mit Jörg Schindler

(Unveränderliche) äußere Merkmale sind häufig Gründe dafür, dass die Betroffenen öfter in das Visier von Polizei und andere Behörden geraten als andere. Über Racial Profiling, strukturellen Rassismus und Initiativen dagegen spricht Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler mit der Juristin Belma Bekos von Links*kanax und Mouctar Bah von der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh.

Talk mit Jörg Schindler – Thema: Sexarbeit und Kontaktverbot.

Sexarbeit und Kontaktverbot

DIE LINKE in Corona-Zeiten: Der Talk mit Jörg Schindler

Lockdown und Infektionsschutzgesetze treffen Sexarbeiter*innen im besonderen Maße. Vor welchen alltäglichen Herausforderungen stehen die Betroffenen? Wie gehen sie damit um - und wie die Politik mit ihnen? Darüber und sicherlich einiges spricht unser Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler mit Ruby Rebelde (Sexarbeiterin, Aktivistin, Vorstandsmitglied Hydra e.V.) und Giovanna Gilges (promoviert zum schwangeren Körper im parlamentarischen Politikfeld Prostitution) im Zoom-Talk.

Die Mieten steigen überall? Talk mit Jörg Schindler und Katalin Gennburg über den Mietendeckel

Die Mieten steigen überall?

Talk mit Jörg Schindler und Katalin Gennburg über den Mietendeckel

Mieten steigen überall? Nein, mit dem Mietendeckel ist der Anstieg der Mieten in Berlin gebremst. Teilweise sinken sie bereits. Über das Konzept des Mietendeckels und dessen Auswirkungen diskutiert Jörg Schindler mit Katalin Gennburg aus dem Berliner Abgeordnetenhaus.

Lockerungen oder Gesundheitsschutz in der Schule? - Talk "DIE LINKE in Corona-Zeiten"

Lockerungen oder Gesundheitsschutz in der Schule?

DIE LINKE in Corona-Zeiten: Der Talk mit Jörg Schindler

Die Länder überbieten sich derzeit mit ihren Lockerungsplanungen. Die Gefahren durch den SARS-CoV-2 –Virus sind kaum noch Thema. Stattdessen kehrt das Land in den Normalbetrieb zurück. Dazu diskutiert Jörg Schindler mit dem Lehrer Timo Jovicic u.a. über die Bestrebungen zur Öffnung von Schulen und die daraus resultierenden Fragen und Probleme.

Solidarität … aber nicht für Geflüchtete? Talk. Die Linke in Zeiten von Corona.

Solidarität … aber nicht für Geflüchtete?

Talk mit mit Sofia Leonidakis, Fraktionsvorsitzende der LINKEN in der Bremer Bürgerschaft

Solidarität … aber nicht für Geflüchtete? An den EU-Außengrenzen sammeln sich 40.000 Geflüchtete in Lagern und werden teilweise mit Waffengewalt zurückgehalten. Über das Versagen der EU und unsere Vorstellungen für eine humanitäre Geflüchtetenpolitik spricht Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler mit Sofia Leonidakis, Fraktionsvorsitzende der LINKEN in der Bremer Bürgerschaft.