Solidarisch gegen den Pflegenotstand

Nicht erst seit Corona wissen wir, dass in der deutschen Pflege der Notstand herrscht. In den Krankenhäusern sind Stationen chronisch unterbesetzt, und das seit Jahren. Pflegekräfte werden krank oder geben entkräftet auf. Die Corona-Krise legt die Missstände im Gesundheitswesen schonungslos offen. 

Wir sagen: Schluss mit leeren Worten. Handeln wir jetzt! Unterstützt unseren Aufruf! 

zum Aufruf

»Kliniken in die öffentliche Hand«

In deutschen Krankenhäusern galt lange der Grundsatz, dass jedes Bett, das vorübergehend nicht belegt ist, eine Überkapazität darstellt, die abgebaut werden muss. Achim Kessler, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, möchte das ändern. Im Interview erklärt er, warum die Fallkostenpauschale abgeschafft werden muss - und warum unsere Gesundheit in der öffentlichen Hand besser aufgehoben ist.

weiterlesen

Foto: DBT/Inga Haar
Dietmar Bartsch

Steuern senken für die unteren 70 Prozent

Deutschlands Steuersystem vertieft die soziale Spaltung und kann die Kosten der Wirtschaftskrise nicht bewältigen, die von der Corona-Krise verursacht werden. Deshalb müssen die oberen 30 Prozent mehr in die Pflicht genommen werden. Ein Gastbeitrag von Dietmar Bartsch in der Frankfurter Allgemeinen.

Weiterlesen
Corona-Krise: Gesundheit vor Wirtschaftsinteressen

Wer jetzt vorschnell danach ruft, wieder in den ganz normalen Wirtschaftsbetrieb zu wechseln, handelt in der Corona-Krise verantwortungslos, so Bernd Riexinger in unserer heutigen Video-Pressekonferenz. Das Leben und die Gesundheit der Menschen gehen vor. Weitere Themen waren ein kristenfestes Gesundheitssystem, die Situation der Beschäftigten, die Finanzierung der Krisenkosten durch eine Vermögensabgabe und die mangelnde Solidarität in Europa.

Aktuelle Presseerklärungen


Parteivorstand

Aufgaben von Industrie und Handel

Es werden vermehrt Stimmen laut, die eine schnelle Lockerung der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie wünschen. Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, dazu: Weiterlesen


Bundestagsfraktion

Waffenexporte an Libyen-Brandstifter stoppen statt EU-Militäreinsatz starten

„DIE LINKE lehnt den EU-Militäreinsatz ‚Irini‘ im Mittelmeer und eine Beteiligung deutscher Soldaten ab. Die Mission hat kein Mandat der Vereinten Nationen und krankt zudem an... Weiterlesen


Europafraktion

Solidarität, jetzt: Geflüchtete sofort ausfliegen

„Die Aktion von Mission Lifeline e.V. ist ein starkes Signal für gelebte Solidarität, die derzeit den Regierungschef*innen Europas vollkommen abhandengekommen zu sein scheint".... Weiterlesen

Informationen aus den Ländern


Hessen

Lastenausgleich in der Krise: Vermögende stärker in die Pflicht nehmen

"Starke Schultern können und müssen mehr tragen, das gilt besonders in der aktuellen Krise durch die Corona-Pandemie", erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE... Weiterlesen


Nordrhein-Westfalen

Soziale Absicherung für NRW in der Corona-Krise

In NRW sind zehntausende Menschen durch die Corona-Krise in ihrer ökonomischen Existenz bedroht. Dazu fordert DIE LINKE. NRW Maßnahmen von der Landesregierung, um die Bundeshilfen... Weiterlesen


Rheinland-Pfalz

Corona-Pandemie macht die Schwächen unseres Gesundheitswesens deutlich

Zu dem offenen Brief der rheinland-pfälzischen Ärztekammer über den Zustand des Gesundheitswesens erklärt Dr. Hildegard Slabik-Münter, Mitglied im Geschäftsführenden... Weiterlesen