Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Skip to main content

Schließ Dich mit uns zusammen für mehr soziale Gerechtigkeit, gegen die Rechtsverschiebung und die soziale Kälte. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Laut gegen Krieg - Bomben schaffen keinen Frieden!

Die Kreisvorsitzenden- und Aktivenkonferenz der LINKEN in Heidelberg hat sich in einer Resolution gegen jegliche Bombardierungen ausgesprochen und zur Unterstützung von bundesweiten Protestaktionen "Laut gegen Krieg - Bomben schaffen keinen Frieden!" aufgerufen.

Weiterlesen

Keine Beistandsbekundungen für Trump

Deutschland dürfe sich nicht an dem völkerrechtswidrigen Krieg in Syrien beteiligen. Statt sich für eine friedliche Lösung auszusprechen, würde Bundeskanzlerin Merkel die kriegerische Eskalation durch die USA, Frankreich und Großbritannien begrüßen, kritisieren Katja Kipping und Bernd Riexinger.

Weiterlesen

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

Onlineshop

Der Onlineshop der LINKEN wird betrieben durch die MediaService GmbH Druck und Kommunikation. Zum Angebot gehören Plakate, Broschüren, Aufkleber, Abzeichen, Fahnen und vieles mehr. Sowohl für Einzelkunden als auch den Bedarf von Landes- und Kreisverbänden. Zum Onlineshop

Leipziger Parteitag 2018

1. Tagung des 6. Parteitags der Partei DIE LINKE

Alle Anträge und Änderungsanträge, Berichte, Kandidaturen, Hinweise, Antragshefte, Formulare...

weiterlesen

Gegen Profitorientierung in der Wohnungspolitik

25.000 Menschen gingen in Berlin am Wochenende für bezahlbare Mieten auf die Straße. "Wir kommen gerade aus einem Gespräch mit dem Mieterschutzbund, der Caritas und der Berliner Mietergemeinschaft. Die steigenden Mieten gehen alle an – DIE LINKE ist die natürliche Bündnispartnerin aller Initiativen die sozialen Wohnungsbau fordern und sich gegen Verdrängung und Spekulation mit Immobilien einsetzen", so Bernd Riexinger.

Katja Kipping nannte die Aussagen im Vorfeld des Besuchs von NATO Generalsekretär Stoltenberg bei dem türkischen Präsidenten Erdogan einen "offenen Schlag ins Gesicht aller Demokratinnen und Demokraten in der Türkei" und "einen offenen Affront gegenüber dem Völkerrecht".

Weitere Themen bei der Pressekonferenz waren die Tarifverhandlungen im Öferntluchen Dienst, die Lage in Syrien, eine Studie des Instituts für Wirtschaft über Fachkräftemangel, die aktuelle Debatte über Hartz IV sowie die Kommunalwahlen in Thüringen.

Für ein neues Normalarbeitsverhältnis

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung lädt am 27. April 2018 Aktive aus Betrieben und Gewerkschaften, Parteien und Bewegungsinitiativen, kritische Arbeitsforscherinnen und -forscher sowie alle Interessierten zu einer Konferenz ein, um über gemeinsame Perspektiven im Kampf gegen prekäre Arbeit und Dauerstress, für die Stärkung der Tarifbindung sowie eine neue Arbeitszeitinitiative zu diskutieren.

Weiterlesen

Aktuelle Presseerklärungen

Parteivorstand

Einigung im Tarifstreit des Öffentlichen Dienstes

In den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst haben sich Gewerkschaften und Arbeitgeberseite geeinigt. Dazu der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger: Weiterlesen


Bundestagsfraktion

Der Wert des Buches liegt im Lesen

„DIE LINKE setzt sich für das Kulturgut Buch, ein modernes Urheberrecht und den Schutz der Schriftstellerinnen und Schriftsteller ein“, erklären Petra Sitte, stellvertretende... Weiterlesen


Europafraktion

Vorgezogene Wahlen in der Türkei: Durchschaubares Manöver

Am 24. Juni 2018 soll in der Türkei die Nationalversammlung gewählt werden, eineinhalb Jahre vor dem regulären Wahltermin. Martina Michels, stellvertretendes Mitglied im... Weiterlesen

Informationen aus den Ländern

Mecklenburg-Vorpommern

Ohne angemessene Vergütung sind Fachkräfte nicht zu gewinnen

Zur Tarifabschluss im öffentlichen Dienst erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: Weiterlesen


Sachsen-Anhalt

Das Problem heißt Numerus Clausus!

Zur Forderung von Ministerpräsident Reiner Haseloff, bei der Vergabe von Medizinstudienplätzen einheimische Bewerberinnen und Bewerber zu bevorzugen, erklärt der... Weiterlesen


Thüringen

DIE LINKE. Thüringen berät über Stichwahlen

Der Landesvorstand der Partei DIE LINKE in Thüringen beriet in seiner Sitzung am Montagabend über die Stichwahlen am 29. April. Den Kandidatinnen und Kandidaten, die sich für DIE... Weiterlesen