DIE LINKE hilft

Sprechstunden und Beratungsangebote der LINKEN

DIE LINKE kämpft für grundlegende politische Veränderungen und ist gleichzeitig Kümmererpartei: konkret im Alltag und vor Ort. Viele Menschen geraten in eine prekäre Lage und brauchen Rat und Hilfe: Das Jobcenter verlangt die Ausfüllung eines Wusts von Formularen bei der Hartz IV-Antragstellung, der Vermieter erhöht die Miete nach Modernisierung der Wohnung, Alleinerziehende kennen ihre Rechte und Ansprüche nicht… DIE LINKE und ihre Abgeordneten unterstützen Menschen in schwierigen Situationen, durch eigene Angebote, in Kooperation mit Vereinen, Selbsthilfegruppen oder Rechtsanwälten und stellen sich an die Seite der Betroffenen. Bundesweit bieten etwa 90 Kreisverbände verschiedene kostenlose Angebote: Sozial- bzw./und Hartz IV-Sprechstunden, Angebote zu Asylberatung, Mieten- und Familienhilfe.

Sachsen-Anhalt

Dessau - Rosslau

Karlstraße 4
06844 Dessau - Roßlau
http://www.dielinke-dessau-rosslau.de/politik/aktuell/

Unsere Beratung in Sachfragen zu Problemen des SGB II alle zwei Wochen freitags zwischen 14:00 und 17:00 Uhr statt. Wir bitten um eine Voranmeldung, telefonisch unter 01577- 5895059 oder per mail info@dielinke-dessau-rosslau.de.

Staßfurt

Aktionsbündnis für soziale Gerechtigkeit c/o Staßfurter Urania e.V. Prinzenberg 18
39418 Staßfurt

Hartz-IV Beratung durch das Aktionsbündnis für Soziale Gerechtigkeit (ASG) in Staßfurt. Informations- und Gesprächspunkt „von Betroffenen für Betroffene“. Terminvereinbarung unter: 03925 – 624295 oder info@stassfurter-urania.de