Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Skip to main content

DIE LINKE.international

Informationsschrift für Friedens- und internationale Politik

Griechenland

  • Aufruf der LINKEN, FKP, IU und SYRIZA
  • Alexis Tsipras: Regierungserklärung
  • Alexis Tsipras: Rede auf dem Wahlparteitag
  • Yiannis Bournous: Neue Lage – neue Pflichten
  • Sahra Wagenknecht: Griechenland nicht ausquetschen!
  • Gregor Gysi: Chance für einen Neuanfang
  • Dominic Heilig: Zur Geschichte von SYRIZA
  • Dominic Heilig: SYRIZA und ANEL
  • Antonella Muzzupappa/Sabine Nuss: Schuldenschnitt für Griechenland
  • Tom Strohschneider: Deutsche Milliardenschuld
  • Tom Strohschneider: Signal an die europäische Linke
  • Dominic Heilig/Luise Neuhaus-Wartenberg: Konsequenzen für deutsche Linke

Ukraine/Russland

  • Manfred Schünemann: Ein Jahr nach dem Umsturz
  • Georgi Krjutschkow: Ukraine in blutiger Sackgasse
  • KPU: Schluss mit der schändlichen Gerichtsfarce!
  • Stephan Meuser: Die Definition des Wahnsinns
  • Ukraine nach der Wahl: Fließende Übergänge zum Faschismus
  • Wolfgang Gehrcke/André Hunko: Auf humanitärer Mission
  • Bernd Biedermann: MH17: Chronologie eines Verbrechens
  • Aufruf: Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!
  • Sergej Lawrow:Rede auf Münchener Sicherheitskonferenz
  • Sergej Lawrow: Rede vor der Diplomatenakademie in Moskau
  • Heiner Flassbeck: Irrsinn an den Devisenmärkten

 

Geschichte

  • Sevim Dagdelen: Kein Tag der Befreiung
  • Petra Pau: Querelen um 70. Jahrestag

 

Aus der internationalen Linken

  • Bernd Riexinger: Rede zum EL-Jahresauftakt
  • Raul Zelik: Zur Strategie von Podemos
  • Alberto Garzón: Podemos verpasst historische Chance
  • Dominic Heilig: Portugals Linke nach SYRIZA-Erfolg
  • Dominic Heilig: Portugal: Parteitag des Linksblocks
  • Paola Giaculli: Italien – Land der Wunder
  • Holger Politt: Polnische Linke und ihr Staffelstab
  • Walter Baier: Krise der europäischen Sozialdemokratie
  • Nancy Larenas Ojeda: Die politische Lage in Chile
  • MST Brasiliens: Moderne Landreform ist überfällig
  • Detlef D. Pries: Südkorea wünscht keine linke Opposition

 

Internationale Umschau

  • Helmut Scholz: TTIP: Kapitulation der Demokratie
  • Tobias Riegel: Nicht in Charlies Namen
  • Jörg Rückmann/Horst Schäfer: Normalisierung Kuba– USA
  • Jan van Aken/Christine Buchholz: Syrien und Irak: Gewalt stoppen
  • Issam Haddad: Aufbruch ohne Ende?
  • Andreas Bohne: Zivilgesellschaft in Kenia
  • Katrin Voß: Afrikanische Alternativen im Fall Mali
  • Stefan Liebich: Boko Haram in Nigeria
  • Linksfraktion: Menschenrechte in Mexiko schützen
  • Linksfraktion: Für internationales Staateninsolvenzverfahren

 

Analyse

  • Julia Wiedemann: Die Kurden in Syrien
  • Cem Sey: Afghanistan: Reise in eine ungewisse Zukunft
  • Mario Candeias: Die neue Weltumordnung
  • Hubertus Zdebel: No Fracking!

DIE LINKE.international ist eine Informationsschrift für Friedens- und internationale Politik. Sie wird herausgegeben vom Bereich Internationale Politik beim Parteivorstand der Partei DIE LINKE und erscheint in unregelmäßigen Abständen.

Kontakt

DIE LINKE - Bundesgeschäftssstelle
Bereich Internationale Politik
Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin
Telefon: +49 30 24009 352
fip@die-linke.de

Auswahl der Ausgaben