Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Bernd Riexinger

Zum geplanten Streik bei Ryanair

Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, erklärt zum geplanten Streik bei Ryanair:

Wir erleben bei den FlugbegleiterInnen von Ryanair, wie Beschäftigte aus ganz Europa zu Billiglöhnen ausgebeutet werden – und sich gemeinsam dagegen zur Wehr setzen. Die Mehrzahl der Stewardessen und Stewards kommt aus Polen, Spanien, Portugal, viele von ihnen haben studiert. Die jungen Leute wissen genau, dass sie gegen einen Konzern wie Ryanair nur dann eine Chance haben, wenn sie sich nicht spalten lassen aufgrund von Hautfarbe, Nationalität oder Geschlecht. Multinationale Konzerne, die weltweit schlechte Arbeitsbedingungen und geringe Löhne, erfordern internationale Arbeitskämpfe. Ich unterstütze deshalb ausdrücklich den erneuten Streik des Bordpersonals bei Ryanair

Zurück zur Übersicht