Einstiegsseminar Organizing

Corona hat an uns allen gezerrt. Es wird Zeit, dass wir nach vorne schauen.

Gemeinsam mit euch wollen wir drei Tage in die Organizing-Trickkiste schauen und Antworten auf die Frage finden: Wie können wir in unseren Basisorganisationen, in unseren Orts- und Kreisverbänden mit wesentlich mehr Leuten in Kontakt kommen, um dann gemeinsame Projekte anzugehen?

In den nächsten Monaten bis zur Bundestagswahl werden sich für euch als Aktive vor Ort mehrere Baustellen auf einmal auftun: Tarifkonflikte in Betrieben, Zwangsräumungen von Familien, Sanktionen der Jobcenter, oder Kampagnen für einen kostenlosen Nahverkehr, für Sanktionsfreiheit oder für die Enteignung von Wohnungsunternehmen. Als zusätzliches Bonbon wird euch die große Ungewissheit der Corona-Pandemie begleiten. Und gleichzeitig kennen das Parteiengesetz und die Wahlkampfroutine kein Erbarmen: Listen müssen aufgestellt, Versammlungen abgehalten und Plakate aufgehängt werden. 

Wir wollen nicht so tun, als könnten wir uns mit Organizing an diesen Bedingungen vorbei aus der Verantwortung stehlen. Wir wollen Organizing nutzen, um systematisch mehr Menschen anzusprechen, Kampagnen auf die Mitarbeit der Nachbar*innen zu orientieren und dabei natürlich Erfolg haben. Wir wollen mit euch Erfahrungen bisheriger Organizing-Projekte der LINKEN teilen und gemeinsam Schwung für die nächsten Monate nehmen.

Wenn du Interesse an dem Seminar hast, schreib‘ uns bis zum 9. August 2020 eine kurze Mail und erzähl‘ uns, was du dir von dem Seminar erhoffst und was du danach bei dir im Dorf oder im Stadtteil anstellen willst. Außerdem für die Planung sind folgende Angaben von dir wichtig: Alter, Geschlecht, Kreisverband, Bedarf an Kinderbetreuung oder Assistenz, Essenswünsche (Allergien, vegan, vegetarisch). Gern auch zu zweit oder zu dritt anmelden. Wir freuen uns, wenn ihr Organizing zu mehreren ausprobieren wollt.

Wir melden uns bis zum 12. August 2020 zurück. 

 

Wann: 18. bis 20. September 2020, (Anreise Freitag ab 17 Uhr, Abendessen 18 Uhr, Beginn 19 Uhr. Ende am Sonntag 15 Uhr).

Wo: EJB Werb​ellinsee, Joachimsthal (www.ejb-werbellinsee.de)

Aufgrund der unregelmäßigen Anbindung an den ÖPNV bieten wir einen Shuttle ab Eberswalde an. Eberswalde ist direkt mit dem IC zu erreichen (bspw. aus Köln, Hannover, Berlin, Pasewalk, Greifswald). 

Teamer: Anne Steckner und Robert Maruschke

Anmeldung und Rückfragen: polbil@die-linke.de oder 030 / 24009-225

Anmeldeschluss:  9. August 2020

Vorbereitungslektüre für Hochmotivierte: www.rosalux.de/publikation/id/41297/linkes-organizing/

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht