Zum Hauptinhalt springen

Frühere Bildungsveranstaltungen

  • Seminar für Multiplikator:innen

    Seminar für Multiplikator:innen

    14.-16. Oktober 2022 (Bielefeld)

    Das politische Leben der Mitglieder der LINKEN findet vor allem in den Kreis- und Ortsverbänden oder in den Basisorganisationen statt. Von Mitgliederversammlungen, über Wahlkämpfe, von Finanzen und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Mitgliederentwicklung sind Vorstände für eine große Zahl an politischen Arbeitsfeldern verantwortlich. Schnell kann einem da der Kopf rauchen und man spult die anstehenden Termine und Sitzungen einfach ab.

    Wir haben in den letzten Monaten mit einem Kreis von Expert:innen aus unserer Partei in einem Teamendenarbeitskreis ein neues Seminarkonzept für den Aufbau und die Arbeit in den Kreisvorständen erstellt. Im Rahmen eines Wochenendseminars wollen wir bundesweiten Multiplikator:innen das wichtigste Werkzeug der Vorstandsarbeit in die Hand geben. Damit sie Ortsvorstandsarbeit sinnvoll gestalten und effektiv die politische Arbeit des Kreisverbandes voranbringen können. Das Seminar soll so zur Weiterentwicklung der lokalen Parteistrukturen beitragen und die politische Arbeit für alle Genoss:innen attraktiver machen.

    Anmeldeschluss ist der 13. September 2022

    Die Kosten für Unterkunft in Doppelzimmern und Verpflegung übernehmen wir. Zur Erstattung der Anfahrtskosten sind dein Kreis- und Landesverband die Ansprechpartner. In Ausnahmefällen kann eine Fahrtkostenerstattung auch durch uns erfolgen.

    Das Seminar findet unter 2G+ Hygienebestimmungen statt.

    Teamer*innen: Sophie Dieckmann & Inva Halili

    Jetzt anmelden

    In meinen Kalender eintragen

  • Komm zum zweiten Kickoff unseres Netzwerks für Bildungsaktive!

    Du hast Bock auf politische Bildung? Du willst ein Seminar bei dir vor Ort organisieren und brauchst Unterstützung? Du willst einen Lesekreis auf die Beine stellen und suchst Mitstreiter*innen? Dann bist du in unserem neuen bundesweiten Bildungsnetzwerk ZIMT & Zucker genau richtig.

    Zur Anmeldung

     

    In meinen Kalender eintragen

  • Argumentationstraining für einen Heißen Herbst

    Online-Veranstaltung am Dienstag, 13. September um 18 Uhr

    Gasdeckel, Klimabonus, Übergewinnsteuer…. Das sind nur einige unserer Forderungen, mit denen wir die Preisexplosion von Energie und Lebensmitteln stoppen wollen. Doch was verbirgt sich dahinter? Und wie können wir diese Forderungen überzeugend gegenüber Freund*innen, Nachbarn, Kolleg*innen vertreten? Macht mit beim Argumentationstraining für einen Heißen Herbst, dann erfahrt Ihr es.

    Jetzt anmelden

    In meinen Kalender eintragen

  • Dieses Seminar richtet sich an Genoss*innen, die Workshops für Neumitglieder durchführen möchten

    Wann? 2. bis 4. September 2022

    Wo? Jugendherberge Wolfsburg (Niedersachsen)

    Immer wieder stoßen neue Gesichter zur LINKEN dazu und wollen sich in unserer Partei einbringen. Unsere Aufgabe ist es ihnen einen guten Start in unsere Partei zu ermöglichen. Das Neumitgliederseminar soll den Mitgliedern das Ankommen in der Partei erleichtern und ihnen eine erste Orientierung bieten.

    Auf der Teamendenausbildung wollen wir lernen, wie wir das Neumitgliederseminar in unseren Kreis- und Landesverbänden durchführen können – ob als zweistündigen Workshop oder Tagesseminar.

    Die Teamendenausbildung richtet sich an Genoss*innen, die bei sich vor Ort das Parteileben mit einem tollen Bildungsformat bereichern wollen und/oder bereits Erfahrungen in der politischen Bildung mitbringen.

    Anmeldung unter polbil@die-linke.de

     

    Bitte gib in deiner Anmeldung folgende Sachen an: Name, Kreisverband, Landesverband, PLZ, Erfahrung in der Bildungsarbeit, Verpflegungswunsch

    Anmeldeschluss ist der 14. August

    Die Kosten für Unterkunft in Doppelzimmern und Verpflegung übernehmen wir. Zur Erstattung der Anfahrtskosten sind dein Kreis- und Landesverband die Ansprechpartner. In Ausnahmefällen kann eine Fahrtkostenerstattung auch durch uns erfolgen.

    Das Seminar findet unter 2G+ Hygienebestimmungen statt.

     

    Teamer*innen: Inva Halili & Martin Neise

    Rückfragen:polbil@die-linke.de

     

    In meinen Kalender eintragen

  • Am 17.9. wird’s richtig heiß. Wir wollen in möglichst vielen Kreisverbänden Aktionen gegen die Teuerungen durchführen. Was und wie Ihr das organisieren könnt, das erfahrt Ihr beim Aktions-Zoom.

    Am 17.9. wird’s richtig heiß. Wir wollen in möglichst vielen Kreisverbänden Aktionen gegen die Teuerungen durchführen. Was und wie Ihr das organisieren könnt, das erfahrt Ihr beim Aktions-Zoom. Wir tauschen uns aus und geben uns gegenseitig Tipps zu gelungenen Aktionen. Wenn Ihr noch Anregungen und Inspiration braucht, wenn Ihr eine gute Idee habt oder wenn bereits eine erfolgreiche Aktion durchgeführt habt, freuen wir uns, wenn Ihr dabei seid!

    Jetzt anmelden

    In meinen Kalender eintragen

  • Lukas Scholle beantwortet eure Fragen

    Alles wird teurer. Irgendwie hängt das mit dem Ukraine-Krieg zusammen. Doch wie genau, bleibt häufig nebulös… irgendwas mit Nahrungsmittelspekulation und Gaslieferungen? Wir haben den Ökonomen und YouTuberLukas Scholle angefragt, der Fragen beantwortet wie: Was ist und wie entsteht Inflation? Wie sieht die Inflation aus? Was sind nicht die Gründe für Inflation, was sind die Gründe dafür? Welche Antworten können wir darauf geben?

    JETZT ANMELDEN

    In meinen Kalender eintragen

  • Organizing bietet uns viele Anregungen für aktivierende politische Arbeit an. Ziel ist es, Themen bei euch vor Ort aufzugreifen, konkrete Anliegen zu entwickeln und diese letztlich zu gewinnen – das kann eine Buslinie sein, die wir erkämpfen, ein Schwimmbad, das erhalten bleibt oder ein Tarifvertrag, der durchgesetzt wird.

    Wir wollen lernen, wie man im Bündnis mit Vereinen, NGOs, Initiativen und einzelnen Bürger*innen ein konkretes Problem angeht und dabei die eigene Organisation vor Ort stärkt. Das kann eine Chance sein, neue Mitglieder zu gewinnen und bisher passive Mitglieder für die Mitarbeit zu begeistern. Wir wollen euch an den bisherigen Organizing-Erfahrungen in der LINKEN teilhaben lassen und mit euch besprechen, wie Organizing euch vor Ort konkret weiter bringen kann.

    Dafür laden wir Euch vom 12.8. bis zum 14.8.2022 in die Jugendherberge Frankfurt am Main zum Seminar „Organizing für Einsteiger*innen“ ein.

    Anmeldung

    In meinen Kalender eintragen

  • Du möchtest feministische Themen in der LINKEN stärken? Bei dir vor Ort gibt es keine oder zu wenig feministische Bildungsarbeit und du willst das ändern? Vielleicht zusammen mit eine*r weiteren Mitstreiter*in? Dann wird das für dich interessant sein!

    Trotz zahlreicher Erfolge feministischer Bewegungen leben wir in einer patriarchalen Gesellschaft mit andauernder Ungleichheit zwischen den Geschlechtern. Nach wie vor gilt: Frauen und Queers leisten mehr für weniger Lohn und Anerkennung. Die Corona-Pandemie zeigte, welche Tätigkeiten und Berufe wirklich systemrelevant sind und wer sie größtenteils schultert. Auch DIE LINKE ist ein Teil der Gesellschaft, in der es Sexismus und sexualisierte Gewalt gibt. In den USA droht die Verschärfung des Abtreibungsrechts – das zeigt, dass auch einmal erkämpfte Rechte wieder zurückgenommen werden können. Es gibt viel zu tun!

    Auf dem Bildungscamp werden wir 4 Tage lang lernen, lachen und lustvoll diskutieren. Welche Errungenschaften verdanken wir kämpfenden Frauen und Queers vor unserer Zeit? Was ist feministische Ökonomiekritik? Was können marxistischer, Differenz- und queer-Feminismus voneinander lernen? Wie kann politische Bildung diese Debatten aufgreifen und für Interessierte aufbereiten? Was wollen wir dazu anbieten, selbst in die Hand nehmen? Wie gestalten wir produktive Lernerfahrungen und solidarische Strukturen?

    Wir werden in Geschichte und Theorie eintauchen. Wir werden politisch-strategische Fragen diskutieren. Und wir werden uns Handwerkszeug politischer Bildung aneignen.

     

    Jetzt anmelden

    In meinen Kalender eintragen

  • 8. Juli 2022 von 19.00-20.00 Uhr (online)

    Wir wollen ab jetzt regelmäßig miteinander zwanglos ins Gespräch kommen, uns Anregungen für die eigene Bildungsarbeit holen. Wir wollen unseren bildnerischen Blick auf Themen gemeinsam stärken und entwickeln. Wir – das sind die Mitglieder der Kommission politische Bildung (KpB) und Menschen, die in unserer Partei politische Bildung machen. Ab jetzt regelmäßig jeden zweiten Freitag im Monat für 1 Stunde. Schalte dich dazu und sei dabei!

    Anmeldung bis 7. Juli 2021 an polbil@die-linke.de

    In meinen Kalender eintragen

  • 4. Juli 2022 von 20.00 – 21.30 Uhr (online)

    Das MEET & GREET ist ein offener, lockerer Gesprächskreis für alle, die selber feministische Bildungsarbeit machen (wollen). Wir treffen uns am Montag, den 4. Juli 2022 – von 20:00 bis 21:30 Uhr – um über Notwendigkeiten und Möglichkeiten feministischer Bildungsarbeit in der Partei zu diskutieren. Wir wollen uns von guten Beispielen inspirieren lassen, an Ideen basteln und uns gegenseitig motivieren feministische Bildungsangebote selber anzubieten. Für den nächsten Austausch kannst du dich bei ines.koburger@die-linke.de anmelden.

    In meinen Kalender eintragen

Hinweis

Die hier aufgeführten Bildungsveranstaltungen haben bereits stattgefunden, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Zurück zum Seitenanfang