Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Skip to main content

BAG Bildungspolitik

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Bildungspolitik ist eine Arbeitsgemeinschaft der Partei DIE LINKE.
Sie ist eine Gruppe von Mitgliedern und Symphatisanten, die sich mit bildungspolitischen Problemen befasst, aktuelle bildungspolitische Probleme analysiert, Erfahrungen in bildungspolitischen Auseinandersetzungen wertet und Vorschläge erarbeitet, in welcher Weise die Partei Die Linke. Einfluss auf notwendige Veränderungen im Bildungssystem nehmen kann.
Viele ihrer Mitglieder kennen als Kindergärtnerinnen und Kindergärtner, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Eltern- und SchülerInnenvertreter, in der Berufsbildung oder im Hochschulwesen als Lehrende und Studierende wie in der Wissenschaft Tätige, die aktuellen bildungspolitischen Probleme aus ihrer täglichen Erfahrung. Es gibt eine enge Zusammenarbeit mit Abgeordneten der Fraktionen Die Linke. im Bundestag und in den Landtagen, zwischen den verschiedenen Arbeitsgemeinschaften auf Bundesebene, mit den Gewerkschaften sowie mit Verbänden und Bewegungen, die Einfluss auf bildungspolitische Fragen nehmen.
In den Bundesländern gibt es bei den Landesvorständen ebenfalls Landesarbeitsgemeinschaften Bildungspolitik, die mit der Bundesarbeitsgemeinschaft ein Netzwerk bilden und ihre Erfahrungen austauschen. Wir arbeiten auf internationaler Ebene im bildungspolitischen Netzwerk der Europäischen Linkspartei mit.
Kurz: Wir sind eine Gruppe von Engagierten, die täglich sowohl mit dem Bildungswesen wie mit der Politik Kontakt hat. Wir halten das Bildungswesen in der Bundesrepublik für gründlich veränderungbedürftig und wollen dazu eine Menge beitragen.

Kontakt

BAG Bildungspolitik
Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin
Telefon: +49 30 24 009 355
Telefax: +49 30 24 009 561
ag.bildungspolitik@die-linke.de