Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Worms

Ziel erreicht

Durch den Beschluss des Stadtrates, den bisherigen Busfahrern im Wormser Stadtbusverkehr die Übernahme und das bisherige Gehaltsniveau in der Ausschreibung zu garantieren, sieht sich DIE LINKE in ihrer Haltung bestätigt. "Wir haben uns als erste Partei im Stadtrat für eine solche Regelung stark gemacht, weil wir der Auffassung sind, dass die Busfahrer nicht die Verlierer dieser Ausschreibung sein dürfen. Einen qualitativen guten Busverkehr bekommt man nur durch vernünftig bezahlte Fahrer." so Sebastian Knopf, Fraktionsvorsitzender der LINKEN in Worms. Unterstützung erhielt die Position der LINKEN durch den VRN, der in der letzten Haupt- und Finanzausschusssitzung den Stadträten empfahl, eine solche Regelung aufzunehmen.

DIE LINKE hatte dazu einen Antrag in die letzte Stadtratssitzung eingebracht. Die Stadtverwaltung hatte das Anliegen der LINKEN in ihrer Beschlussvorlage zur Ausschreibung ebenso aufgenommen. Durch die Annahme der Vorlage der Verwaltung konnte die Linksfraktion ihren Antrag wieder zurückziehen. Ziel erreicht, freute sich Knopf nach der Stadtratssitzung.

Zurück zur Übersicht