Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Frankfurt am Main

Schwimmen muss für alle bezahbar sein!

Der Magistrat ist damit unserer Forderung einen Schritt näher gekommen. Wir wollen schon seit Jahren, dass Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren kostenlos die Schwimmbäder besuchen können.

Kurz vor Weihnachten 2018 hat der Magistrat beschlossen, dass Kinder bis zum 14. Lebensjahr freien Eintritt in Schwimmbäder der Frankfurter Bäderbetriebe erhalten sollen. Michael Müller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, sieht darin einen Schritt in die richtige Richtung: „Der Magistrat ist damit unserer Forderung einen Schritt näher gekommen. Wir wollen schon seit Jahren, dass Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren kostenlos die Schwimmbäder besuchen können. Mit einem kostenfreien Eintritt für Jugendliche ist es aber noch nicht getan. Auch die Preise für Erwachsene müssen wieder gesenkt werden. In den letzten Jahren wurden die Preise immer wieder erhöht. Schwimmbäder müssen für alle bezahlbar und nutzbar bleiben. Allein mit den Schwimmbadpreisen ist eine breite Teilhabe nicht gewährleistet. Auch die Preise für den öffentlichen Nahverkehr müssen sinken - langfristig hin zu einem Nulltarif, denn zusammengenommen muss eine Familie für einen Badetag immer noch zu viel bezahlen.“

Zurück zur Übersicht