Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Offenbach

Schleift Ministerpräsident Kretschmann Rechtsanspruch auf Kitabetreuung?

DIE LINKE fordert Bund und Land auf, die Kommunen nicht weiter auszuhungern und den Bedarf an Kleinkindbetreuung flächendeckend finanziell abzusichern. "Wir müssen die Reichen im Land stärker zur Kasse zu bitten statt zu sparen bei Kindern, Familien, Lehrern und Schulsozialarbeit." so Niko Fostiropoulos, linker OB-Kandidat in Karlsruhe.
Die SPD ist im Landtagswahlkampf angetreten mit dem Versprechen, Kita-Gebühren abzuschaffen. Die Grünen versprachen höhere Qualitätsstandards.
Das ist Geschichte. Beides wird eingehalten, kritisieren die vier linken Kommunalpolitiker. Unterstützung fand bei den Linken die Forderung von Präsidentin Barbara Bosch, den Investitionsstau bei den Krankenhäusern im Land abzubauen und die im Landtagswahlkampf 2011 versprochenen Fördermittel einzusetzen statt weiter den Kommunen in die Tasche zu greifen.

Zurück zur Übersicht