Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Stadt und Region Hannover

Politiker der LINKEN geben VIP-Karten für Messebesuche zurück

„Wir sind der Meinung, eine Annahme dieser Karte hätte ein gewisses Geschmäckle“, betont Oliver Förste, stellvertretender Vorsitzender der Ratsfraktion. „Sie könnte als Dank für die Zustimmung der Ratsmehrheit zur Erhöhung des Eigenkapitals der Messe AG verstanden werden“, so Förste weiter. „Wir haben zwar dagegen gestimmt, aber gerade auch im Hinblick auf den jüngst bekannt gewordenen Spendenvorgang des Hotelgewerbes an die FDP sollten Politiker jeden Verdacht der Vorteilsnahme vermeiden.“

Jörn Jan Leidecker, Vorsitzender der Regionsfraktion ergänzt: „Wir haben die Kapitalerhöhung für die Messe von Anfang an abgelehnt, weil wir ein zukunftsweisendes Konzept vermissen. Auch der Zusammenhang mit dem Cross-Border-Leasing-Geschäft um die Messehallen ist immer noch nicht geklärt.“<//font>

Zurück zur Übersicht