Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Region Hannover

Linksfraktion in der Region Hannover setzt TV-Übertragung der Regionsversammlung durch

Von nun an können alle interessierten Bürger, die nicht die Möglichkeit haben vor Ort an der Regionsversammlung teilzunehmen, diese im Fernsehen verfolgen. DIE LINKE hatte die Initiative dazu bereits in der letzten Periode gestartet. Nun endlich hat eine große Mehrheit in der Regionsversammlung dem Ansinnen der LINKEN nachgegeben.

Die Regionsverwaltung hat sich daraufhin mit dem Lokalsender h1 verständigt, ab der nächsten Sitzung mit der Übertragung via Livestream im Internet bzw. im TV-Sender h1 als Aufzeichnung zu starten.LINKEN-Fraktionsvorsitzender Stefan Müller erhofft sich davon, dass mehr Bürger als bisher die politischen Debatten in der Regionsversammlung, die in der Regel nachmittags um 14 Uhr stattfindet, verfolgen und das Interesse an Regionspolitik zunimmt.

 

Zurück zur Übersicht