Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Köln

Köln-Pass Fahrkarten demnächst in Bussen und Bahnen kaufen

In der Antwort auf eine Anfrage der LINKEN wurden nun Softwareprobleme beim Lieferanten der neuen Automaten für die Verzögerung verantwortlich gemacht. Nun scheinen diese überwunden. Die neuen Automaten, an denen man alle ermäßigten Köln-Pass-Tickets kaufen kann, sollen laut Verwaltung im Laufe des Jahres 2016 aufgestellt werden. Dort werden neben den 4er-Streifenkarten auch Monatskarten zu erwerben sein.

„Für eine Übergangszeit wird eine Taste an den alten Automaten umprogrammiert“, freut sich Michael Scheffer. „Ab dem 1.1.2016 gibt es die 4er-Karten dann auch in Bussen und Bahnen zu kaufen. Gut, aber auch längst überfällig, dass sich die KVB auf eine schnelle und pragmatische Lösung eingelassen hat.“

„Die ermäßigten KVB-Fahrscheine sind das attraktivste Angebot des Köln-Passes“, ist sich der Fraktionsvorsitzende der LINKEN Jörg Detjen sicher. „Der Köln-Pass ist ein wichtiges Mittel zur Armutsbekämpfung. Damit er genutzt wird und das Leben erleichtert, muss sein Gebrauch so unkompliziert wie möglich sein. Der Kartenverkauf an den mobilen Automaten bringt uns da ein ganzes Stück weiter.“

Zurück zur Übersicht