Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Duisburg

Bundesverdienstkreuz für Bürgermeister der Duisburger LINKEN

„Erkan Kocalar hat sich durch sein jahrzehntelanges Engagement  für die DuisburgerInnen aus den verschiedensten Herkunftsländern diese Auszeichnung redlich verdient. Während seiner jahrzehntelangen Mitgliedschaft  und seinem gewerkschaftlichen Wirken innerhalb der IG Metall  waren immer die Interessen der Jugend, die Förderung der Integration von zugewanderten Menschen und die gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen seine politischen Schwerpunkte.

Seit 2004 vertritt Erkan Kocalar die Linksfraktion im Rat der Stadt. Unsere Fraktion hat viele Ideen und Anregungen von ihm aufnehmen können.  Ein wichtiger Teil seiner Arbeit  ist die überparteiliche Tätigkeit als Bürgermeister der Stadt Duisburg“, so Martina Ammann-Hilberath, Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion Duisburg.  „Speziell in seiner jahrelang ausgeübten Funktion als migrationspolitischer Sprecher der Linksfraktion Duisburg und als Bürgermeister setzt er sich immer wieder dafür ein, dass Brücken zwischen der Mehrheitsgesellschaft und den Migrantinnen und Migranten in der Stadt Duisburg gebaut werden. Im Namen der Ratsfraktion DIE LINKE. gratuliere  ich dem Genossen Erkan Kocalar herzlich zur Verleihung des Verdienstkreuzes und bin zuversichtlich, dass er sich auch in Zukunft weiterhin sowohl politisch als auch sozial um die Stadt Duisburg verdient machen wird“, ergänzt Ammann-Hilberath.

Zurück zur Übersicht