Kommune Zukunft

Auslobung des Kommunalen Initiativpreises 2020

Durch jede linke Initiative in Deiner Kommune ist DIE LINKE sicht- und wahrnehmbar. Daher lobt DIE LINKE jedes Jahr den Kommunalen Initiativpreis aus und würdigt damit kommunalpolitisches Engagement. Mit der Würdigung Eures Projektes durch den Kommunalen Initiativpreis werden nachhaltige, soziale und friedliche Projekte über die eigenen kommunalen Grenzen hinaus sichtbarer, erlebbarer und animieren zum Nachahmen.

In Deiner Gemeinde, Deiner Stadt oder Deinem Landkreis gibt es ein Projekt linker, emanzipativer Politik, das beispielsweise

  • das Leben lebens- und liebenswerter gemacht hat?
  • kulturelle oder breitensportliche Konzepte für Jung und/oder Alt in die Tat umsetzt?
  • eine solidarische und gerechte Gesellschaft befördert?
  • eine sozial-ökologische Lebensweise stützt?
  • durch die direkte Beteiligung der Einwohnerinnen und Einwohner durchgesetzt wurde?
  • das friedliche Leben mit unterschiedlichen Lebensweisen und Sozialisationen erleichtert?

Egal wer es angestoßen hat, Du, Deine Fraktion oder eine andere mit der LINKEN verbundene Person oder Initiative – wir freuen uns auf das Projekt.

Es ist einfach und unkompliziert, sich auf den Preis zu bewerben: Schicke uns eine Kurzbeschreibung des Projektes, gern mit Verweisen auf Websites oder Presseartikel, lege Fotos oder Flyer dazu und schicke es an

DIE LINKE. BAG Kommunalpolitik
Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin

oder per Mail an bag.kommunalpolitik@die-linke.de

Dein Projekt reiche bitte bis zum 1. Oktober 2020 ein.

Der kommunale Initiativpreis wird in einer Kategorie vergeben und ist mit 1.000 Euro dotiert. Alle eingereichten Projekte erhalten eine Urkunde und werden auf dem Bundesparteitag 2020 in Erfurt bekanntgegeben.