Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Caren Lay

SPD muss im Bundestag für Abschaffung der Praxisgebühr stimmen

Im Wahlkampf macht die SPD einen bemerkenswerten Sinneswandel durch. Als Regierungspartei hat sie die Praxisgebühr eingeführt, Zuzahlungen erhöht und Gesundheitsleistungen rationiert. Als Oppositionspartei will sie jetzt einen Teil dieser gesundheitspolitischen Grausamkeiten zurück drehen. Das ist nicht glaubwürdig, solange den Worten keine Taten folgen. Wir haben im Moment ein Zeitfenster zur tatsächlichen Abschaffung der Praxisgebühr. Es reicht nicht aus, wenn Frau Kraft in einer Zeitung das Ende fordert. Die Stunde der Wahrheit schlägt bald im Parlament. Wir wollen, dass die Praxisgebühr wirklich fällt. Unser Antrag dazu liegt bereits im Gesundheitsausschuss des Bundestags. Wenn FDP und SPD ihren Worten wirklich Taten folgen lassen und zustimmen, dann ist die Mehrheit da, und das unsägliche und schädliche Eintrittsgeld für Arztpraxen wäre endlich vom Tisch.

Zurück zur Übersicht