Livestreams

Super Tuesday: Wahlen gewinnen mit LINKS

Unsere neue Online-Veranstaltungsreihe zeigt euch alle Facetten eines erfolgreichen Wahlkampfes: vom Infostand und Haustürgesprächen, über Organizing-Strategien bis Social Media und dem Umgang mit Hass im Netz. 

weiterlesen
Foto: Mark Mühlhaus/attenzione

DIE LINKE in Corona-Zeiten

Der Talk mit Jörg Schindler

Alle Live-Mitschnitte im Überblick.

Zur Übersicht​​​​​​​

  • 19.00 Uhr Online-Veranstaltung

    Festivalsaison 2021? Fachgespräch Teil 2

    Mit Caren Lay (DIE LINKE im Bundestag), Isabelle Vandré (MdL DIE LINKE Brandenburg), Eule (Fusion Festival), Angela Volz (Bucht der Träumer*), Stefan Pelzer (Bassliner) Ruede Hagelstein, Karsten Schölermann (LiveKomm)

    Nach großem Interesse am ersten Fachgespräch zur Festivalsaison 2021 setzen wir die Diskussion fort. Was wird verantwortlich möglich sein im Festivalsommer? Wird tanzen im Freien erlaubt sein? Wie ist das Test-Konzept der Fusion? Werden die Hilfen des Bundes ausreichen, um die Künstler*innen und Festivals über Corona zu retten? Am. 17. Mai um 19 Uhr, live auf Facebook und YouTube.

    In meinen Kalender eintragen
  • 20.00 Uhr Super Tuesday

    Türen öffnen, Herzen gewinnen: Einführung in den Haustürwahlkampf

    Online-Workshop der Reihe "Super Tuesday"

    Kein Flyer, kein Plakat, kein Sharepic ist im Wahlkampf so überzeugend wie ein gutes Gespräch. Haustürgespräche bringen uns in Kontakt mit den Leuten, die wir am Infostand zu selten treffen, die wir mit Plakaten kaum erreichen und die nicht zu unseren Veranstaltungen kommen. Je mehr Menschen wir an der Tür sprechen, je besser wir ihre Themen, Sorgen und Fragen kennen und je öfter Nachbar*innen die Partei vor Ort erleben, desto mehr wächst unsere Partei und desto zahlreicher werden wir gewählt. Wie aber geht das? Was ist dafür nötig? Und: Klappt das wirklich?

    Referent: Robert Blättermann (DIE LINKE BGSt)

    weitere Informationen | zur Anmeldung

    In meinen Kalender eintragen
  • 19.00 Uhr Online-Veranstaltung

    Das Recht auf Gutes und Bezahlbares Wohnen für Alle

    Paris, Brüssel, Berlin und ganz Europa – was können wir lernen, was müssen wir ändern?

    Online-Diskussion am 21. Mai um 19 Uhr. mit Katina Schubert (stellvertretende Vorsitzende sowie Landesvorsitzende des Berliner Landesverbandes ), Françoise De Smedt (Fraktionsvorsitzende der belgischen Linkspartei PTB/PVDA im Brüsseler Regionalparlament), Ian Brossat (Sprecher der Kommunistischen Partei Frankreichs) und eine*r Vertreterin aus Spanien.

    Die Coronakrise verdeutlicht die immense Bedeutung von ausreichendem und bezahlbarem Wohnraum. Die Notwendigkeit des Rechts auf bezahlbares Wohnen war vielleicht noch nie so klar wie heute. Doch genau in diese Zeit fällt das am 15. April 2021 veröffentlichte Urteil des deutschen Bundesverfassungsgerichts, das das durch das Berliner Abgeordnetenhaus beschlossene Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen ("Berliner Mietendeckel") für nicht mit dem Grundgesetz vereinbar und daher nichtig erklärt. Über eine Million Mieter*innen in Berlin müssen nun nicht nur Nachzahlungen leisten, sondern auch dauerhaft überhöhte Mieten bezahlen. Paris verliert seit 2011 jährlich rd. 10.000 Bewohner*innen, vor allem wegen horrender Mietpreise. Die Mehrheit der Mieter*innen in Brüssel gibt mehr als die Hälfte ihres Einkommens für Wohnen aus. Seit der Kürzungspolitik der Troika leiden die spanischen Bürger*innen unter sinkenden Löhnen, steigender Arbeitslosigkeit, steigenden Mieten sowie belastenden Hypothekenzahlungen. Gut ist: Auf Initiative von Unidos Podemos hat die spanische Nationalregierung Zwangsräumungen ausgesetzt und treibt nun ein Gesetz zu Senkung von Mieten voran.  

    Anmeldung bitte an:
    Roland Kulkekulke@transform-network.net
    Der Zoom-Link wird nach der Anmeldung per Email zugeschickt

     

     

    In meinen Kalender eintragen
  • 18.00 Uhr Super Tuesday

    Den Überblick behalten: Einführung in die Wahlkampf-App

    Online-Workshop der Reihe "Super Tuesday"

    Ganz neu! Die Wahlkampf-App, wir stellen sie euch vor. Damit könnt ihr den Wahlkampf in eurem Wahlkreis einfacher und effizienter koordinieren. Zum Beispiel behaltet ihr gemeinsam den Überblick, wo bereits Haustürgespräche stattgefunden haben, also an welchen Türen ihr schon geklingelt habt und an welchen noch nicht. Ihr seht, wo schon Plakate aufgehängt wurden und wo noch nicht. Auch für Sympathisant*innen bietet die App Unterstützung, um schneller in Kontakt mit der LINKEN vor Ort zu kommen. Check it out!

    Referentin: Susanne Lang (DIE LINKE BGSt)

    weitere Informationen | zur Anmeldung

    In meinen Kalender eintragen
  • 20.00 Uhr Super Tuesday

    Die richtige Ansprache? Mitglieder für den Wahlkampf begeistern

    Online-Workshop der Reihe "Super Tuesday"

    Alle vier Jahre aufs Neue stellen sich viele Kreisverbände die Frage: Wie können die Fähigkeiten unserer Mitglieder erkennen und ihr Engagement für einen hitzigen und aufregenden Wahlkampf gewinnen? Oft sind die Aktiventeams klein und die Aufgaben groß. Zusammen wollen wir uns ein paar Kniffe anschauen, wie man die Genoss*innen für den Wahlkampf persönlich anspricht, in die politische Arbeit einbindet und die Parteistrukturen langfristig stärkt. Denn keine Aufgabe ist zu klein, und jede*r kann zum gelungenen Wahlkampf etwas beitragen. Ja, wirklich jede*r!

    Referent*innen: Inva Halili und Martin Neise (DIE LINKE BGSt)

    weitere Informationen | zur Anmeldung

    In meinen Kalender eintragen
  • 18.00 Uhr Super Tuesday

    Menschen unter 30 - die unbekannten Wesen

    Online-Workshop der Reihe "Super Tuesday"

    Wie gewinnen wir junge Menschen und binden sie an die Partei? Diese Frage stellen wir uns insbesondere im Wahlkampf, aber auch in der täglichen Arbeit. Vielen Kreisverbänden fällt es schwer, junge Leute in den politischen Alltag zu integrieren und langfristig in aktive Mitglieder zu verwandeln. Wir wollen in diesem Workshop gemeinsam herausarbeiten, was politisches Engagement für junge Menschen bedeutet und wie DIE LINKE Menschen begeistert, die auf andere Arten als mit Lachweinemojis auf WhatsApp kommunizieren.

    Referent: Felix S. Schulz, Landessprecher linksjugend ['solid] Berlin 

    In meinen Kalender eintragen

Online-Veranstaltung anmelden