Zum Hauptinhalt springen

Konflikte erkennen und verstehen

Am 10. Mai von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Mit Ines Koburger (DIE LINKE BGSt) & Inva Halili (DIE LINKE BGSt)

Konflikte gehören zum politischen Arbeiten dazu – nicht nur in Form von Meinungsverschiedenheiten, Disputen oder politischen Konflikte in der Gruppe oder mit anderen politischen Akteuren. Konflikte an sich sind zunächst einmal kein Problem, sondern können sogar sehr produktiv sein – allerdings kommt es darauf an, wie wir mit ihnen umgehen. Wir wollen den Blick schärfen dafür, wann und wie sich aus einer normalen und produktiven Meinungsverschiedenheit ein destruktiver Konflikt entwickelt. Dazu lernen wir zwei Modelle kennen, um Konflikte besser zu verstehen.

 

Hinweis

Die Anmeldung ist abgeschlossen.

*Notwendige Angaben, um aktiv am Online-Seminar teilnehmen zu können.

Datenschutzhinweis

Die Angaben werden von der Partei DIE LINKE in der Bundesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE und ihren Gliederungen entsprechend den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gespeichert, verarbeitet und nur zum Zweck der Information über die politische Arbeit und für Wahlwerbung bis zum Widerruf dieser Einwilligung verwendet. Weitere Hinweise zum Datenschutz und zu deinen Rechten unter www.die-linke.de/datenschutz

Alle Daten werden verschlüsselt übertragen. Du kannst dich davon per Klick auf das Schloß-Symbol in der Adressleiste deines Browsers überzeugen. DIE LINKE speichert auf ihrer Website keine IP-Adressen. ​

Kontakt

Bereich Politische Bildung
Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin
supertuesday@die-linke.de

Zurück zum Seitenanfang