Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Skip to main content

BAG Migration, Integration und Antirassismus

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Migration, Integration und Antirassismus (BAG MIA) der Partei DIE LINKE ist den Werten einer gerechten, solidarischen und demokratischen Gesellschaftsordnung verpflichtet. Die BAG MIA sieht in der bestehenden Wirtschafts- und Sozialordnung in Deutschland, Europa und der Welt, die soziale Ungleichheiten und Krieg schafft, den Hauptgrund für Migration und Flucht und Probleme im Bereich der Integration und des Rassismus. Deshalb vertritt sie antikapitalistische und antimilitaristische Positionen und setzt sich für eine sozialistische Demokratie ein. Die BAG MIA versteht sich als ein Zusammenschluss von an migrations- und integrationspolitischen sowie antirassistischen Themen interessierten Mitgliedern und Sympathisantinnen und Sympathisanten der Partei DIE LINKE. (Aus der Satzung der BAG)

Sprecherinnen- und Sprecherrat

  • Ali Al Dailami (Hessen)
  • Sevim Dağdelen (NRW)
  • Simin Falsafi (Berlin)
  • Edgar Zitelmann (Bremen)

Die Mitglieder des Sprecherinnen- und Sprecherrates wurden in der Vollversammlung der BAG am 17. April 2016 gewählt. Als Delegierter zum Parteitag wurde Ezgi Güyildar gewählt.

Satzung der BAG