BAG Gesundheit und Soziales

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, am 13. Oktober 2007 haben Mitglieder und Sympathisanten unserer Partei DIE LINKE die Bundesarbeitsgemeinschaft Gesundheit und Soziales gegründet, um einen gewichtigen Beitrag zur sozialpolitischen Standpunktbildung in dieser durch zunehmende soziale Zuspitzung gekennzeichneten Gesellschaft zu leisten. Wir sind inzwischen mehr als 200 Mitglieder, die in elf Landesverbänden aktiv sind. Unser Wissen und unsere Erfahrungen in der beruflichen und politischen Arbeit, sei es im parlamentarischen oder außerparlamentarischen Raum unterscheiden sich deutlich und ergänzen sich dadurch hervorragend. Diesen Vorteil wollen wir nutzen und Alternativen zur Gesundheits- und Sozialpolitik der anderen Parteien aufzeigen. Wir wollen die programmatische Debatte unserer Partei befördern und verstehen uns damit auch als ein wichtiges Forum des Erfahrungsaustausches. So werden wir auch immer wieder die Frage beantworten, warum loht es sich im Interesse der jungen und älteren Menschen unseres Landes gerade auf dem Feld der Gesundheits- und Sozialpolitik mit der Linkspartei zu gehen. Wir freuen uns über Eure Mitarbeit! Die Sprecherinnen und Sprecher der BAG

Termin

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Freunde,

unsere Einladung zum 21. März 2020 in das KL-Haus 10178 Berlin, Kleine Alexan­derstraße 21 ziehen wir aus aktuellem Anlass zurück.

Den Emp­fehlungen des RKI folgend, verzichten wir zunächst bis Mai auf alle BAG-Veranstaltungen und bitten Euch vorsorglich – in der Hoffnung, dass sich bis Juni die Lage wieder entspannt hat - den 6. Juni 2020 für eine Zusammen­kunft einzuplanen.

Beim Parteivorstand haben wir eine verkürzte Zeitspanne für die Wahl unseres/unserer Delegierten zum Bundesparteitag beantragt.

Im Auftrag des SprecherTeams

Dr. Marianne Linke

Erklärungen und Stellungnahmen

Übersicht