Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Skip to main content

BAG Gesundheit und Soziales

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, am 13. Oktober 2007 haben Mitglieder und Sympathisanten unserer Partei DIE LINKE die Bundesarbeitsgemeinschaft Gesundheit und Soziales gegründet, um einen gewichtigen Beitrag zur sozialpolitischen Standpunktbildung in dieser durch zunehmende soziale Zuspitzung gekennzeichneten Gesellschaft zu leisten. Wir sind inzwischen mehr als 200 Mitglieder, die in elf Landesverbänden aktiv sind. Unser Wissen und unsere Erfahrungen in der beruflichen und politischen Arbeit, sei es im parlamentarischen oder außerparlamentarischen Raum unterscheiden sich deutlich und ergänzen sich dadurch hervorragend. Diesen Vorteil wollen wir nutzen und Alternativen zur Gesundheits- und Sozialpolitik der anderen Parteien aufzeigen. Wir wollen die programmatische Debatte unserer Partei befördern und verstehen uns damit auch als ein wichtiges Forum des Erfahrungsaustausches. So werden wir auch immer wieder die Frage beantworten, warum loht es sich im Interesse der jungen und älteren Menschen unseres Landes gerade auf dem Feld der Gesundheits- und Sozialpolitik mit der Linkspartei zu gehen. Wir freuen uns über Eure Mitarbeit! Die Sprecherinnen und Sprecher der BAG

Satzung der BAG

Sprecherinnen und Sprecher

Am 19. März 2016 fand in Berlin unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt, auf der wir für die kommenden zwei Jahre unsere Sprecherinnen und Sprecher wählten:

  • Anne Urschll, Thüringen
  • Bernhard Rohe, Niedersachsen
  • Birgit Wöllert, MdB, Brandenburg
  • Gudrun Schumann, Sachsen
  • Helga Ebel, NRW
  • Heike Knops, NRW
  • Dr. Marianne Linke, MV
  • Olaf Gerlach, Berlin