Zum Hauptinhalt springen
Kandidatin

Evelyn Schötz

Als Pflegefachkraft kämpfe ich für gute Bedingungen im Gesundheitswesen, sowohl für Beschäftigte, als auch für Patienten. Dem gegenseitigen Abwerben von Ärzten und Pflegekräften auf europäischer Ebene muss Einhalt geboten werden durch gleiche Bedingungen wie z. B. das Verhältnis Arzt/Pflegekraft zu Patienten und gleicher Bezahlung. Gesundheit ist keine Ware, deshalb darf es für Krankenhäuser keine Verpflichtung zur Gewinnerwirtschaftung geben, also weg mit den Fallpauschalen und hin zu einer bedarfsgerechten Finanzierung. Ebenso sind Krankenhäuser und Pflegeheime nicht als Spekulationsobjekte, wie zum Beispiel durch Fondfinanzierung und Gewinnabschöpfung durch die Investoren, geeignet. Dafür stehe ich – in Deutschland und Europa.

Biographische Angaben

  • 1961 geboren
  • verheiratet
  • wohnhaft im Nürnberger Land

Zurück zur Übersicht "Europawahl 2024"