Zum Hauptinhalt springen
Susanne Hennig-Wellsow

Hilfe für Betroffene von Unwetter-Katastrophe

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow, sagt zu den Folgen der Unwetter-Katastrophe in Deutschland:

Ich bin erschüttert. Meine Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen. Ich danke allen, die sich an der Rettung von Menschen in Not beteiligen, den Freiwilligen und Einsatzkräften. Ihr Einsatz ist großartig!

Bund, Länder und Kommunen müssen jetzt alle Anstrengungen unternehmen, den Betroffenen schnell und unkompliziert alles Nötige an Unterstützung zu geben. Dazu gehören vor allem auch finanzielle Hilfen für die Menschen, die das Dach über dem Kopf verloren und keine finanziellen Polster haben, sich anderswo einzuquartieren. Dafür sollte die Bundesregierung umgehend einen Fonds einrichten und Hilfen unbürokratisch auszahlen.

Zurück zum Seitenanfang