Zum Hauptinhalt springen
Janine Wissler

Geld für Bomben & Panzer statt für Bus & Bahn

Knapp zwei Wochen vor dem geplanten Beginn des 9-Euro-Tickets weigert sich Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) trotz Kritik der Bundesländer und Verkehrsunternehmen, das Ticket ausreichend zu finanzieren. Dazu erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Janine Wissler:

Die Ampel will 100 Milliarden für die Aufrüstung der Bundeswehr ausgeben, hat aber keine 1,5 Milliarden Euro für das 9-Euro-Ticket übrig. Geld für Bomben & Panzer statt für Bus & Bahn - ist das der versprochene Fortschritt der Ampel?

Verkehrsminister Wissing bürdet den Ländern damit das finanzielle Risiko für das 9-Euro-Ticket auf, gefährdet möglicherweise die rechtzeitige Einführung des Tickets und die Chance, einen großen Schritt in Richtung eines attraktiven öffentlichen Personennahverkehrs zu gehen. 

Das 9-Euro-Ticket soll leider nur drei Monate gelten. DIE LINKE fordert eine unbefristete Geltungsdauer, zumindest jedoch eine Verlängerung bis Ende des Jahres. Die Fahrpreise müssen auf dem Weg zu einem Nulltarif dauerhaft drastisch gesenkt und Bus und Bahn massiv ausgebaut werden. Außerdem soll ein sozial gerechtes Mobilitätsgeld die Pendlerpauschale ersetzen.

Zurück zum Seitenanfang