Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Skip to main content

Die Zukunft, für die wir kämpfen: Sozial. Gerecht. Für alle.

Leitantrag für Bundestagswahlprogramm verabschiedet

Der Parteivorstand hat den überarbeiteten Entwurf des Wahlprogramms für die Bundestagswahlen 2017 als Leitantrag an den Hannoveraner Parteitag vom 9. bis 11. Juni beschlossen. Auf einer Pressekonferenz haben die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger die Grundzüge des Bundestagswahlprogrammentwurfs vorgestellt.

Entwurf des Bundestagswahlprogramms

Leitantrag an den Hannoveraner Parteitag

Entwurf Bundestagswahlprogramm 2017 - Inhaltsverzeichnis (PDF)

Entwurf Bundestagswahlprogramm 2017 (PDF)

Die Seitenzahlen und Zeilennummern der PDF-Datei dient als Bezug für Änderungs- und Ergänzungsanträge an den Parteitag.

Hannoveraner Parteitag

Auf dem Hannoveraner Parteitag vom 9.-11.Juni 2017 wird das Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017 beschlossen werden.

Der Parteitag kann im Livestream mitverfolgt werden. 

Kurzform Wahlprogramm als Flyer

Der Wahlprogrammentwurf in Kurzform als Flugblatt (PDF) zum Herunterladen und Verteilen. 

Präsentation des Wahlprogrammentwurfs

Der Wahlprogramm-Entwurf zusammengefasst in Präsentationsfolien (PDF) zum Herunterladen.

Finanzierungskonzept für soziale Gerechtigkeit

Wie will DIE LINKE eine soziale Gerechtigkeitswende finanzieren? Nachzulesen im Finanzierungskonzept (PDF)

Ein Programm, damit sich was ändert

Das LINKE Wahlprogramm haben wir gemeinsam mit Genossinnen, Genossen und Verbündeten erarbeitet. Weiter

Regionalkonferenzen zum Wahlprogrammentwurf

Auf vier Regionalkonferenzen in Bergheim (NRW), Hamburg, Leipzig und Frankfurt am Main diskutierten wir, was noch im Wahlprogrammentwurf fehlt, was geändert werden sollte und wie wir gemeinsam in einen guten und kämpferischen Wahlkampf starten können. 

Weiterlesen

Was muss drin sein? - Die Veranstaltungen

Wofür soll sich DIE LINKE einsetzen im Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017? Bei den Versammlungen „Was muss drin sein? Du hast was zu sagen. DIE LINKE hört zu“ in Frankfurt/Main, Leipzig und Duisburg haben über 200 Besucherinnen und Besucher teilgenommen. 

Weiterlesen