Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Rekordanstieg des Meeresspiegels

Zum Rekordanstieg des Meeresspiegels 2018 sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Wir wissen seit langem, dass die Klimaerwärmung ein sich selbst beschleunigender Prozess ist. Der Rekordanstieg des Meeresspiegels muss uns in höchste Alarmstimmung versetzen.  Dies könnte der letzte mögliche Zeitpunkt sein, um aus dieser Dynamik auszusteigen.

Bisher sind die Ankündigungen von CDU und SPD, Nahles und Annegret Kramp-Karrenbauer, nur heiße Luft. Heiße Luft hilft aber nicht, den Klimawandel aufzuhalten.

Statt weiterer Lippenbekenntnisse brauchen wir jetzt dringend entschlossenes Handeln. Dazu müssen die Regierenden endlich dem Klimaschutz eindeutig den Vorrang vor den Profitinteressen der Wirtschaft einräumen.

Das bedeutet einen Kohleausstieg bis 2030, der sofort mit den schmutzigsten Kraftwerken beginnt, eine konsequente Umorientierung des Verkehrs auf öffentliche Verkehrsmittel und beim Güterverkehr auf die Schiene. Es bedeutet, dass wir durch alle Bereiche die Klimaschutzpotentiale nutzen müssen, ob in der Landwirtschaft, der Produktion oder im Bau.