Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Katja Kipping

Kräftige Umverteilung von oben nach unten und moderne Sozialsysteme sind vonnöten

Zum morgigen Weltarmutstag erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

20 Prozent aller Menschen dieser Erde leben in tiefer Armut. Sie müssen mit weniger als einem Dollar am Tag auskommen. Im reichen Deutschland sind rund 15 Prozent der Bevölkerung einkommensarm. Nicht nur, dass die Löhne für viele zu niedrig sind, auch die Grundsicherungen schützen nicht vor Einkommensarmut. Sie liegen rund 300 - 400 Euro unter den Armutsrisikogrenzen. Rund fünfzig Prozent der Anspruchsberechtigten bekommen die Grundsicherungen gar nicht, obwohl sie Anspruch darauf hätten. Bei Älteren sind es sogar 68 Prozent. Eine kräftige Umverteilung von oben nach unten und moderne Sozialsysteme sind sofort vonnöten. Weltweit, auch in Deutschland.