Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Klaus Ernst

IG-Metall-Befragung zeigt: Rente erst ab 67 ist undemokratisch und unsozial

Der stellvertretende Parteivorsitzende Klaus Ernst fordert anlässlich der Vorstellung der Ergebnisse einer IG-Metall-Befragung von über 450.000 Menschen erneut eine Rücknahme der Rente ab 67. Ernst erklärt:

Die größte Gewerkschaft in Deutschland hat gefragt und die Menschen haben geantwortet: Vier von fünf Befragten wollen keine Rente erst ab 67. Auch mehr als zwei Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes ist die übergroße Mehrheit der Deutschen gegen eine Anhebung des Rentenalters. Zu Recht, denn die Rente ab 67 ist undemokratisch und unsozial. Sie schafft keinen einzigen neuen Arbeitsplatz für Ältere sondern nur höhere Rentenabschläge und mehr Altersarmut.

Dieses Wahnsinnsprojekt zu stoppen, ist eine Frage der Vernunft. Wenn das Parlament ständig mit großer Mehrheit gegen eine große Mehrheit der Menschen entscheidet, dann wird das zur Gefahr für Demokratie und sozialen Frieden.