Duisburg

Erkan Kocalar (DIE LINKE) als stellvertretender Bürgermeister gewählt

Mit großer Begeisterung bei der LINKEN wurde die Wahl von Erkan Kocalar als einem von drei stellvertretenden Bürgermeistern auf der konstituierenden Ratssitzung in Duisburg gefeiert. Kocalar, Ratsmitglied der LINKEN, erhielt bei seiner Wahl auf einer gemeinsamen Liste von SPD/Linken mit einer Mehrheit von 38 zu 35 Stimmen gegenüber der Gegenkandidatin, die von CDU und FDP unterstützt wurde. Damit gibt es erstmals einen Duisburger Bürgermeister, den DIE LINKE stellt und gleichzeitig zum ersten Mal einen Bürgermeister mit Migrationshintergrund.

Pressesprecher Horst Werner Rook: "Erkan Kocalar wird einen wichtigen politischen Schwerpunkt der LINKEN, die Migrationsarbeit, für die er mit großem Engagement eintritt, nun mit deutlich mehr Einflussmöglichkeit als stellvertretender Bürgermeister angehen können. Dazu gratuliert ihm der Kreisverband der Duisburger LINKEN sehr herzlich und freut sich mit ihn über diesen Erfolg. DIE LINKE ist darüber hinaus optimistisch, dass mit seiner Wahl auch wichtige politische Signale für eine mögliche Kursänderung nach links im Duisburger Rat gesetzt wurden."

Zurück zur Übersicht