Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Brexit und die Folgen

Am 23. Juni 2016 fand in Großbritannien ein Referendum über den Verbleib des Landes in der Europäischen Union statt. Wahlberechtigt waren etwa 46,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger des Vereinigten Königreichs. Die Wahlbeteiligung betrug 72,2 Prozent. Für einen Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union stimmten 51,9 Prozent der Wählerinnen und Wähler, für einen Verbleib stimmten 48,1 Prozent. Seit dem Frühjahr 2017 werden in Brüssel die Modailitäten des britischen Austritts aus der EU verhandelt.

Nachrichten, Interviews und Presseerklärungen


  1. junge Welt

    DIE LINKE sieht im "Brexit" auch eine Chance. Jetzt müsse für eine soziale und demokratische Europäische Union geworben werden. Gespräch mit Katja...

    Weiterlesen

  2. Klaus Ernst

    Ein wichtiger Grund für die Skepsis der Menschen gegenüber der EU ist das Gefühl, nicht gehört und berücksichtigt zu werden und dass über ihre...

    Weiterlesen

  3. Andrej Hunko

    "Das Ergebnis des Brexit-Referendums in Großbritannien zeigt ohne Zweifel die tiefe Krise der EU. Noch ist nicht zu überblicken, was die Entscheidung...

    Weiterlesen

  4. Michael Schlecht

    Von Michael Schlecht, MdB, wirtschaftspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE

    Weiterlesen

  5. Deutschlandfunk

    Nach dem britischen Votum für einen Brexit hat die Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Bundestag, Sahra Wagenknecht, ein sozialeres Europa angemahnt....

    Weiterlesen

  6. DIE LINKE im EP

    Eine Mehrheit der abgegebenen Stimmen spricht sich gegen einen Verbleib Großbritanniens in der EU aus. Dazu die Reaktionen der Abgeordneten der...

    Weiterlesen

  7. Gabi Zimmer

    Gabi Zimmer, Vorsitzende der Linksfraktion GUE/NGL im Europaparlament, zum Ausgang des britischen EU-Referendums:

    Weiterlesen

  8. Axel Troost

    Von Axel Troost, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE und finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE

    Weiterlesen