Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Skip to main content


Frauen

Clara-Zetkin-Frauenpreis

Im Sinne Clara Zetkins würdigt DIE LINKE mit dem nach ihr benannten Preis jährlich ein Projekt, das die Lebensbedingungen von Frauen verbessert, die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Gesellschaft befördert oder anderen Frauen auf ihrem Lebensweg ein Vorbild, eine Anregung geworden ist. Zu den Preisträgerinnen 2018.

Clara-Zetkin-Frauenpreis

Bundesfrauenkonferenz 2016

Am 5. und 6. März 2016 fand die Bundesfrauenkonferenz der Partei DIE LINKE in Berlin statt. Die dort gefassten Beschlüsse und eine ausführliche Dokumentation der Diskussionen und Workshops können hier eingesehen werden.

Bundesfrauenkonferenz 2016

Herstellung von Geschlechtergerechtigkeit

DIE LINKE will die strukturelle Diskriminierung von Frauen aufheben und streitet für die tatsächliche Herstellung der Geschlechtergerechtigkeit - auch in der LINKEN selbst. Darum hat der Parteivorstand ein Konzept zur Herstellung von Geschlechtergerechtigkeit in der LINKEN beschlossen.

Weiterlesen

Informationen und Kontakt

Frauenpolitisch in der LINKEN engagieren, linke feministische Zeitung lesen und Kontakte zu Frauen- und gleichstellungspolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Partei DIE LINKE und der Fraktionen in Europa, Bund und Ländern knüpfen? Hier findest Du Informationen und Kontakte.

Weiterlesen

Nachrichten zum Thema


Katja Kipping

Familienarmut schön gerechnet

Eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung stellt die bislang verwendete Berechnungsmethode für die Armutsrisikoquote von Familien in Frage. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Die Bundesregierung hat über Jahre Familien reicher gerechnet, als sie tatsächlich sind. Auch die neue GroKo wird die alte bleiben und mit ihrer Politik der Vermögenden für Vermögende soziale Missstände - wie das Armutsrisiko für Familien und damit in letzter Konsequenz Kinderarmut - zementieren. Prekäre Arbeitsverhältnisse vieler Eltern und die mangelhafte Unterstützung Alleinerziehender werden von dieser visionslosen Koalition nicht angegangen, sondern die soziale Spaltung weiter verschärft. Es gibt ein Mittel gegen Kinderarmut, es heißt Kindergrundsicherung.

Online-Archiv

Alle Ausgaben des Newsletters zum Nachlesen im Archiv.