Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Clara-Zetkin-Frauenpreis

Nominierte Projekte und Preisträgerinnen seit 2011

Preisträgerinnen 2018:

Projekt: TAJÊ - Freiheitsbewegung/Frauenräte der ezidischen Frauen // isku.blackblogs.org/.../taje

Person: Dr. Kristina Hänel // solidaritaetfuerkristinahaenel.wordpress.com

Weitere nominierte Projekte und Frauen:

Preisträgerinnen 2017:

Preisträgerin 2017 ist das deutsch-polnische Projekt Ciocia Basia, das für das Recht von Frauen auf Abtreibung kämpft.

Der Clara-Zetkin-Ehrenpreis geht an Menschenrechtsaktivistin und HDP-Abgeordnete Feleknas Uca.

Nominierte Projekte und Frauen:

Preisträgerin 2016 ist das Frauenzentrum Lilith in Halberstadt.

Aufgrund der öffentlichen Debatte über Sexismus und Rassismus hat sich die Jury in 2016 entschieden, einen Preis für politische Intervention zu vergeben. Der Spezialpreis für politische Intervention geht an Anne Wizorek mit #ausnahmslos.

Nominierte Projekte und Frauen:

Der Clara-Zetkin-Frauenpreis 2015 wurde an die Journalistin Nareen Shammo für ihre Initiative for Ezidies around the world and Yazda Center verliehen.

Nominierte Projekte und Frauen:

Der Clara-Zetkin-Preis 2014 geht an "Women in Exile".

Der Clara-Zetkin-Ehrenpreis geht an die Hartz-IV-Rebellin Inge Hannemann.

Nominierte Projekte und Frauen:

Die "Stille Straße" erhält den Clara-Zetkin-Frauenpreis 2013. Der Clara-Zetkin-Sonderpreis geht an Frigga Haug.


Nominierte Projekte und Frauen:

Der Clara-Zetkin-Frauenpreis 2012 ging an das Düsseldorfer Projekt Keine Schwangerschaft ist illegal - STAY!.

Der Clara-Zetkin-Sonderpreis im Jahr 2012 ging an Esther Bejarano für ihr Lebenswerk.

Nominierte Projekte und Frauen:

Die Auszeichnung für das Lebenswerk ging an die Journalistin und Autorin Florence Hervé.

In der Kategorie Projekt wählte die Jury das Projekt Discover Football des Vereins Fußball und Begegnung e.V. als Preisträgerin.

Nominierte Projekte und Frauen: