Termine

  1. 18.00 Uhr

    Wie weiter mit dem Pflegeaufstand?

    mit Pia Zimmermann. Zu Gast: Anna Glogowska (Altenpflegefachkraft), David Matrai (ver.di Niedersachsen-Bremen)

    Die Pflegerebell*innen gehen in Niedersachsen seit vielen Monaten für Gute Pflege auf die Straße. Ein Protest, der anhält, weil er anhalten muss – denn die Situation in der Pflege hat sich noch nicht verbessert. Im Gegenteil: Die Corona-Pandemie hat die Probleme in der Pflege, die schon seit Jahren bestehen, verstärkt. Aber wie können sich die Pflegerebell*innen nachhaltig verknüpfen? Welche Rolle können Gewerkschaften spielen? Und wie können sich Menschen mit Pflegebedarf in die Pflegerevolution einbringen?

    Darüber möchte DIE LINKE. Niedersachsen mit Anna Glogowska (Altenpflegefachkraft), David Matrai (ver.di Niedersachsen-Bremen) und vielen Aktivist*innen und Expert*innen am Donnerstag den 24.09. von 18 bis 19:30 Uhr auf einer Online-Konferenz diskutieren.

    Moderation: Pia Zimmermann

    Zoom-Meeting beitreten
    https://us02web.zoom.us/j/88471589332

    Meeting-ID: 884 7158 9332
    Schnelleinwahl mobil
    +493056795800,,88471589332# Deutschland
    +496938079883,,88471589332# Deutschland

    Einwahl nach aktuellem Standort
    +49 30 5679 5800 Deutschland
    +49 69 3807 9883 Deutschland
    +49 695 050 2596 Deutschland
    +49 69 7104 9922 Deutschland
    Meeting-ID: 884 7158 9332
    Ortseinwahl suchen: https://us02web.zoom.us/u/kb9Ph206IQ

    In meinen Kalender eintragen
  2. 18.00 Uhr

    Bleibt alles anders?

    DIE LINKE in Corona-Zeiten. Der Talk mit Jörg Schindler. Zu Gast: Amira Mohamed Ali (MdB, Co-Vorsitzende Linksfraktion)

    Über sozial gerechte Wege aus der Corona-Krise und zu Klimaschutz spricht Jörg Schindler (Bundesgeschäftsführer DIE LINKE) mit Amira Mohamed Ali (MdB, Co-Vorsitzende Linksfraktion).

    In meinen Kalender eintragen
  3. Landesparteitag Bremen

    Bremen

    In meinen Kalender eintragen
  4. 11.00 bis 16.30 Uhr

    Mitglieder- und Wahlversammlung der BAG Gesundheit und Soziales

    Berlin. Karl-Liebknecht-Haus. Bitte wegen Covid-19 bis 23. September 2020 anmelden! Weitere Informationen zum Download

    In meinen Kalender eintragen
  5. Landesparteitag Nordrhein-Westfalen

    bis 27. September 2020

    In meinen Kalender eintragen
  6. Bundesweiter Aktionstag zum International Safe Abortion Day

    Das Bündnis für sexuellen Selbstbestimmung ruft zu bundesweiten Aktionen. Mehr Informationen, dazu wie ihr mitmachen könnt, findet ihr hier.

    In meinen Kalender eintragen
  7. 13.00 Uhr

    Fleischbranche geknebelt? Alle Branchen geregelt?

    Eine Veranstaltung der Fraktion DIE LINKE im Bundestag

    Werkverträge, Leiharbeit, Subunternehmerketten, Vermittlungsagenturen – die prekäre Lage insbesondere migrantischer Beschäftigter am deutschen Arbeitsmarkt

    Arbeitsminister Heil will »in der Fleischbranche aufräumen« – ein lange überfälliger Schritt. Kern des vorgelegten Arbeitsschutzkontrollgesetzes ist nun ein Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit im Bereich
    der Schlachtung, Zerlegung und Fleischverarbeitung – mit Ausnahme kleinerer Fleischerhandwerksbetriebe.
    Wir wollen diskutieren, ob mit dem Gesetz alle Missstände bei den Arbeitsbedingungen beseitigt werden.
    Zugleich wollen wir die öffentliche Aufmerksamkeit zum Anlass nehmen, um auch über die Situation in anderen Niedriglohnbranchen zu sprechen. Wie kann grenzüberschreitendem Lohndumping auf Kosten der Gesundheit von zumeist osteuropäischen Kolleginnen und Kollegen auf dem hiesigen Arbeitsmarkt wirksam entgegengewirkt werden?

     

    PROGRAMM

    13.30 Uhr Begrüßung und Impulsreferat
    - Susanne Ferschl, MdB, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
    - Jutta Krellmann, MdB, Sprecherin für Mitbestimmung und Arbeit

    13.50 Uhr Gesprächsrunde Teil 1
    Beseitigt das Arbeitsschutzkontrollgesetz die Missstände in der Fleischindustrie?
    - Thomas Bernhard, Referatsleiter der NGG
    - Justyna Oblacewicz, Referentin DGB-Projekt Faire Mobilität
    - Frederic Hüttenhoff, Institut für Arbeit und Qualifikation IAQ

    14.40 Uhr Pause

    15.10 Uhr Gesprächsrunde Teil 2
    Wie können auch in anderen Niedriglohnbranchen Beschäftigte besser geschützt werden?
    - Marek M., Beschäftigter aus Polen (Bau)
    - Justyna Oblacewicz
    - Frederic Hüttenhoff

    16.10 Uhr Resümee
    - Susanne Ferschl
    - Jutta Krellmann

    Mehr Informationen unter: https://www.linksfraktion.de/termine/detail/fleischbranche-geknebelt-alle-branchen-geregelt/

    In meinen Kalender eintragen
  8. 11.00 bis 17.00 Uhr

    Mitgliederversammlung der BAG Grundeinkommen

    Dortmund, weitere Informationen

    In meinen Kalender eintragen
  9. Landesparteitag Bayern

    bis 11. Oktober 2020,  Erlangen

    In meinen Kalender eintragen
  10. Landesparteitag Sachsen

    In meinen Kalender eintragen