Bernd Riexinger

Zur Situation in Pflegeheimen

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung warnt vor strikten Besuchsverboten in Pflegeeinrichtungen. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, dazu:

Am Anfang der Krise waren die Menschen in den Pflegeheimen vom Besuch ihrer Nächsten abgeschnitten. Das dürfen wir nicht wieder zulassen. Die Pflegeheime müssen dringend fit dafür gemacht werden, trotz Corona Besuche zu ermöglichen. Wir brauchen mehr Personal in der Pflege und vor allem kurzfristig auch bessere Unterstützung in allen Aufgaben, die nicht direkt von Pflegekräften übernommen werden müssen. Nur so kann ermöglicht werden, dass es sichere Kontakte zwischen Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen und Freunden gibt.

Mit unserem Fahrplan für den Corona-Winter haben wir bereits vor Wochen ein Konzept vorgestellt, wie man unsere Infrastruktur und das soziale Leben Corona-fest machen kann. Die Bundesregierung hat es leider verschlafen, den sozialen Härten in dieser Krise angemessen entgegenzuwirken. Das betrifft auch die Pflegeheime, die über Jahre so kaputt gespart wurden, dass jetzt personell keine Reserven zur Verfügung stehen, um auf die Krise zu reagieren.

Zurück zur Übersicht

Auch interessant


  1. Katja Kipping

    Zum Rekordstand der Armut laut dem heute vorgestellten Armutsbericht des Paritätischen Gesamtverbandes sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE…

    Weiterlesen

  1. Bernd Riexinger

    Heute stimmt der Bundestag über Änderungen im Infektionsschutzgesetz ab. Die Fraktion DIE LINKE wird diesen Änderungen nicht zustimmen. Dazu erklärt…

    Weiterlesen

  1. Katja Kipping

    Anlässlich der morgigen Abstimmung im Bundestag zur Änderung der Infektionsschutzgesetzes und der Mobilisierung zur Blockade des Bundestages aus den…

    Weiterlesen