Marxistisches Forum

wurde im Mai 1995 gegründet. In den Diskussionen dieser Jahre um das Oppositionsverständnis der PDS, die Rolle des Klassenkampfs in der bestehenden Gesellschaft und über den Umgang mit der Eigentumsfrage als Grundlage zur Überwindung des Kapitalismus bildete sich das Marxistische Forum. Sein Ziel ist, den Rang der marxistischen Gesellschaftsanalyse innerhalb der Diskussion in der Partei durch die Verbreitung marxistischen Wissens und dialektischen Herangehens zu erhöhen. weiter

Ansprechpartner

Uwe Hiksch, Telefon: 0176 62015902 (Organisation)
Klaus Höpcke, Telefon: 030 2828369.
Marion Herrmann, Telefon: 030 29035608
marxistisches-forum@t-online.de