Zur Aktualität des Marxismus in politischen Bildung

Fachtagung am 2. Oktober in Berlin

Am 2. Oktober in Berlin findet im Karl-Liebknecht-Haus die Fachtagung „Zur Aktualität des Marxismus in der politischen Bildung“ statt (11-18 Uhr). Geladene Referent*innen: Ceren Türkmen, Michael Heinrich, Eva Bockenheimer, Christoph Ernst, Bafta Sarbo, David Salomon, Melanie Stitz, Moritz Zeiler, Valeria Bruschi und Sarah Mirow. Der aktuelle Stand des Programms findet sich hier. Die Tagung richtet sich an Interessierte, die in der politischen Bildung aktiv sind.

Wir arbeiten daran, die Tagung Corona-kompatibel zu gestalten, u.a. mit Bildschirmübertragung in einen anderen Raum, damit man entzerrter sitzen und zuhören, diskutieren und arbeiten kann. Dennoch wird es aufgrund der Hygienebestimmungen ein Maximum an Plätzen geben, wir werden also die Zahl der Teilnehmenden begrenzen müssen.

Anmeldung und Kontakt: anne.steckner@die-linke.de. Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, streben wir eine möglichst ausgewogene Mischung der Teilnehmenden an. Bitte schreib(t) daher auch ein paar Sätze zur eigenen Person und zur Motivation für die Teilnahme! Fahrtkostenerstattung oder -zuschüsse bei Bedarf bitte über den jeweiligen Kreis- oder Landesverband beantragen.

Zurück zur Übersicht