Crashkurs "Online-Seminare" - ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich

mit Melanie Schmidt und Inva Halili

Wir konnten in letzter Zeit erleben, wie nicht nur unser Alltag, sondern auch unsere politische Arbeitsweise durcheinander gewirbelt wurde. Vieles, was früher selbstverständlich war, ist nicht mehr so einfach möglich, wie sich in der Geschäftsstelle zu treffen oder beim Kaffeetrinken Veranstaltungen zu planen. Darunter leidet besonders die Bildungsarbeit. Umso wichtiger ist es, den virtuellen Raum als Möglichkeit zu entdecken, weiterhin aktiv zu sein und Bildungsarbeit zu betreiben. Doch das will gekonnt sein

Du planst ein Online-Seminar (Webinar) und möchtest die technischen und methodischen Möglichkeiten dafür kennenlernen? Wir bieten für Anfänger*innen und Fortgeschrittene je zwei Termine an, an denen ihr das Wichtigste rund um Online-Veranstaltungen erfahren könnt. 

WICHTIG: Teilnahmevoraussetzung für Teil II (Didaktik und Methodik in Online-Seminaren mit Zoom) ist die Teilnahme an Teil I (Technische Einführung in Online-Seminaren mit Zoom). Damit viel Erfahrungsaustausch und viele Diskussionen möglich sind, ist die Teilnehmenden-Anzahl auf max. 30 Personen beschränkt. Wenn es mehr Anmeldungen als Plätze gibt, müssen wir eine Auswahl vornehmen. Zur Anmeldung.

Hinweis: Wir kennen die datenschutzpolitischen und -rechtlichen Bedenken gegen Zoom und nehmen sie sehr ernst. Gleichzeitig wissen wir aber, dass viele Kreisverbände bereits Zoom nutzen, weil es sehr stabil und barrierefrei ist. Insbesondere Teil II zu Methodik und Didaktik enthält aber viele Elemente, die auch mit anderen Programmen/Softwares funktionieren.

 

Teil I 
 

Technische Einführung in Online-Seminare mit Zoom (Anfänger*innen) 

26. Mai 2020 um 19:30 - 21:30 Uhr (Anmeldeschluss: 22. Mai 2020, bis 23:50 Uhr) - ausgebucht, keine Anmeldungen mehr möglich

16. Juni 2020 um 19:30 - 21:30 Uhr (Anmeldeschluss: 12. Juni 2020, bis 23:50 Uhr)

 

Wie organisiere ich ein Online-Seminar? Welche technischen Möglichkeiten gibt es? Worauf muss ich im Besonderen achten? Wie bediene ich die unterschiedlichen Funktionen? In diesem Online-Kurs erfahrt Ihr Schritt für Schritt:

  • wie ihr Online-Seminare planen könnt
  • welche technischen Möglichkeiten euch zur Verfügung stehen 
  • welche Sicherheitsmaßnahmen vor jedem Meeting zu treffen sind

 

Voraussetzungen: Zoom herunterladen und installieren

TN-Anzahl: 30 Personen

 

 

Teil II
 

Didaktik und Methodik in Online-Seminaren mit Zoom (Fortgeschrittene)

2. Juni 2020 um 18:00 - 20:00 Uhr (Anmeldeschluss: 29. Mai 2020, bis 23:50 Uhr) - ausgebucht, keine Anmeldungen mehr möglich

25. Juni 2020 um 19:30 - 21:30 Uhr (Anmeldeschluss: 21. Juni 2020, bis 23:50 Uhr)

 

Produktive Sitzungen leiten, ergebnisorientierte Workshops durchführen, Seminare auch online interaktiv gestalten, spannende Diskussionen ermöglichen – all das geht auch online. In diesem Online-Kurs erfahrt Ihr:

  • wie und wofür Ihr Breakout-Rooms nutzen könnt
  • wofür Ihr Umfragen einsetzen könnt
  • wie Ihr Vorstellungsrunden und Abschlussrunden abwechslungsreich gestaltet
  • dass Energizer auch online funktionieren
  • wie Ihr Ergebnisse sichert
  • wann und wie ihr im Plenum diskutiert und wann Ihr andere Tools nutzen solltet

 

Voraussetzung: Teilnahme an Teil I, Technik und Möglichkeiten von Zoom sind bekannt.

TN-Anzahl: 30 Personen

 

Zurück zur Übersicht