Bildungsmaterial zum Thema Flucht und Asyl

Flucht und Asyl sind zum Dauerthema in den Medien geworden, das in seiner Dramatik kaum jemanden unberührt lässt. Bedrückende Bilder von angeschwemmten Flüchtlings-Booten und Flüchtlingskarawanen, die an den Grenzen gestoppt werden, machen betroffen. Eine beeindruckende Willkommenskultur mit vielen Tausenden ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern zeigt, wieviel Solidarität und Menschlichkeit in der Bevölkerung herrscht. Doch es gibt auch ein anderes Deutschland. PEGIDA, der Aufstieg der AfD und die beinahe täglichen Angriffe auf Flüchtlingsheime, Flüchtlingshelfer und Abgeordnetenbüros erzeugen ein Klima der Angst und Bedrohung. Diese Situation erfordert neben Solidarität und Empathie für die Flüchtenden auch fundierte Auseinandersetzung und kluge Argumente. Das vorliegende Bildungsmaterial zu Flucht und Asyl liefert Fakten, Hintergrundinfos und stellt LINKE Positionen vor. Insbesondere die Frage der drohenden Spaltung der Gesellschaft in Geflüchtete auf der einen und hier lebender Bevölkerung auf der anderen Seite wird eingegangen. Auch Willkommenskultur braucht ein Fundament, auf dem sie gedeihen kann. Das bringt die Forderungen nach sozialem Wohnungsbau, öffentlichen Strukturen und Umverteilung wieder auf die Tagesordnung. Versuchen, die Kosten für die Flüchtlingsunterbringung auf diejenigen abzuwälzen, die durch Neoliberalismus und Sozialabbau in den letzten Jahren die meisten Kürzungen erfahren haben, müssen wir unseren gemeinsamen Widerstand entgegensetzen. (Stand: November 2015)