Flyer zu bildungspolitischen Themen

  1. PDF 239 KB

    Bildung ist Lebensmittel – auch in Pandemiezeiten! (Link öffnet ein neues Fenster)

    Die hohen Infektionszahlen haben bundesweit erneut für einen harten Lockdown gesorgt. Er betrifft auch wieder die Schulen, tausende Lehrkräften, Millionen Schülerinnen und Schülern und deren Eltern. Bund und Länder hatten eigentlich seit der ersten Welle ausreichend Zeit für einen Plan B gehabt und aus Fehlern lernen können. Eigentlich. Download (Link öffnet ein neues Fenster)

  2. PDF 161 KB

    Gute Bildung nach Corona - aus der Krise lernen! (Link öffnet ein neues Fenster)

    Linke Bildungspolitikerinnen und Bildungspolitiker verständigen sich auf die "Big Five für Bildung": Gute Bildung nach Corona - aus der Krise lernen. Digitales Lernen für alle, Bundesoffensive für Lehrkräfte, Erzieher*innen und Schulsozialarbeit, Lust auf Bildung statt Bulimielernen, Mehr Geld für moderne inklusive Schulen, Föderalismus reformieren - weg vom Flickenteppich! Download (Link öffnet ein neues Fenster)

  3. PDF 52 KB

    Mehr Vergleichbarkeit in der Bildung (Link öffnet ein neues Fenster)

    Die Zuständigkeit für Bildungsfragen ist in der Bundesrepublik fast ausschließlich den Ländern übertragen. Bis zur Föderalismusreform II im Jahre 2006 gab es aber die Möglichkeit zur Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern auf der Grundlage von Rahmengesetzgebungen oder Verwaltungsvereinbarungen. Download (Link öffnet ein neues Fenster)