Meldungen über die Arbeit der Historischen Kommission


Gespräch mit brasilianischem Politiker und Historiker

Zu einem Gespräch über geschichts- und bildungspolitische Fragen trafen sich am 31. Mai 2018 der brasilianische Politiker und Historiker Valter Pomar, Exekutivsekretär des Foro de Sao Paulo, und Ronald Friedmann von der Historischen Kommission im Berliner Karl-Liebknecht-Haus. Pomar informierte sich über aktuelle Entwicklungen in der Rosa-Luxemburg-Forschung und über Forschungen in Deutschland zur Geschichte der deutschen und internationalen linken Bewegung. Es wurde vereinbart, Möglichkeiten einer engeren geschichtspolitischen Zusammenarbeit zu prüfen.

Zurück zur Übersicht