Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Özlem Demirel

Zur Verurteilung des Kapitäns der "Lifeline"

Claus-Peter Reisch, Kapitän des Seenotrettungsschiffes "Lifeline" ist heute zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Özlem Demirel, Spitzenkandidatin der Partei DIE LINKE, dazu:

Das Urteil gegen Kapitän Reisch vom Seenotrettungsschiff "Lifeline" ist schlicht beschämend. Hier werden Menschen dafür verurteilt, dass sie andere Menschen nicht einfach so sterben lassen. Ich weigere mich in einer Europäischen Union zu leben, die solche radikalen Verschiebungen der ethischen Maßstäbe einfach so hinnimmt.

Ich werde mich mit all meiner Energie und Kraft gegen diese Verschiebung stellen. Wir müssen endlich sichere Fluchtwege schaffen, die es den Menschen ermöglichen, nach Europa zu kommen, ohne dabei ihr Leben riskieren zu müssen. Und selbstverständlich müssen wir Menschen vor dem Ertrinken retten!

Für mich und für viele Millionen andere sind Menschen wie Claus-Peter Reisch Helden, und das zu Recht. Ein Mensch der sich ganz dem Retten von Leben verschrieben hat ist doch genau das, ein Held. Ein System, dass alles versucht um diese Helden einzuschüchtern ist schlicht ein falsches System.

Zurück zur Übersicht

Auch interessant


  1. Katja Kipping

    Zur Freilassung der Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

    Weiterlesen

  2. Christine Buchholz

    Vor zehn Jahren wurde die muslimische Apothekerin und Sportlerin Marwa El-Sherbini von einem Neonazi und NPD-Anhänger im Dresdner Landgericht...

    Weiterlesen

  3. Parteivorstand

    Zur Festnahme der Sea-Watch 3 Kapitänin Carola Rackete erklärt der Parteivorstand der LINKEN:

    Weiterlesen