Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Katja Kipping

Katja Kipping zum Regierungsbeginn in Bremen

Zum Arbeitsbeginn der  rot-grün-roten Koalition in Bremen sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

„In Bremen nimmt heute die neue Landesregierung ihre Arbeit auf. DIE LINKE Bremen hat sich hier für ein vielversprechendes Projekt stark gemacht, dem ich von ganzem Herzen die nötige Energie und Stärke wünsche, um ihren guten Koalitionsvertrag umzusetzen.

Denn natürlich wissen wir, der tolle Wahlkampf des Landesverbandes war nur die Vorbereitung. Die richtige Arbeit beginnt gerade erst.

Aber ich weiß, dass sich die Bremer Linken jeden Tag dafür einsetzen werden, damit sich das Leben der Bremerinnen und Bremer ganz konkret verbessert. Und für die Rentnerinnen und Rentner macht es eben einen Unterschied ob es eine ärztliche Versorgung in ihrer Nähe gibt, für die alleinerziehende Mutter macht es einen Unterschied, wenn sie bei der Rückkehr in den Arbeitsmarkt Unterstützung findet. Und natürlich macht es für die Mehrheit der Bremerinnen und Bremer einen riesen Unterschied, ob es bezahlbaren Wohnraum gibt, oder nicht.

Mit solchen Projekten, konkret, vor Ort, solidarisch wird die neue Bremer Regierung einen Politikwechsel einleiten, von dem alle profitieren.“

Zurück zur Übersicht

Auch interessant


  1. Bernd Riexinger

    Der Windenergieausbau stagniert, Branchenverbände kritisieren die Bundesregierung. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, dazu:

    Weiterlesen

  2. Katja Kipping

    Zu den Plänen, 2020 das neue Kohlekraftwerk Datteln 4 ans Netz gehen zu lassen, sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

    Weiterlesen

  3. Bernd Riexinger

    In der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 brannten jüdische Einrichtungen in ganz Deutschland. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE,...

    Weiterlesen