Katja Kipping

Ein schwarzer Tag für die europäische Idee

Heute verlässt Großbritannien die Europäische Union. Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, sagt dazu:

Dass Großbritannien die Europäische Union verlässt, ist ein schwarzer Tag für die europäische Idee. Es zeigt, dass eine europäische Politik, die nur auf die kalten Kräfte des Marktes setzt und die Nöte und Ängste der Menschen vernachlässigt, bitter bestraft wird. Angela Merkel und Wolfgang Schäuble haben mit ihrer angeblich alternativlosen Finanzpolitik Europa kaputtgespart.

Der Brexit ist aber auch ein historischer Weckruf an alle progressiven Kräfte: Wenn wir wollen, dass Europa künftig wieder ein Raum der demokratischen Freiheiten, der sozialen Sicherheiten und des grenzüberschreitenden Zusammenhalts wird, müssen wir in Deutschland für Mehrheiten diesseits von CDU/CSU kämpfen.

Zurück zur Übersicht

Auch interessant


  1. Katja Kipping

    Vier Digital-Konzerne haben zwischen April und Juni zusammen 200 Milliarden Euro Umsatz gemacht. Dazu sagt Katja Kipping, die Vorsitzende der Partei...

    Weiterlesen

  1. Bernd Riexinger

    Zu den steigenden Eigenanteilen in der Pflege sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

    Weiterlesen

  1. Jörg Schindler

    Haushalte mit einem Einkommen unter 2.000,- € sind lediglich etwas mehr als zur Hälfte mit einem Tablet ausgestattet. Lediglich 4 von 5 Haushalten mit...

    Weiterlesen