Bernd Riexinger

Bildungsgerechtigkeit ist kein Zufall

Heute wurden die Ergebnisse der Pisa-Studie vorgestellt. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, dazu:

Seit Jahren zeigt die Pisa Studie das immer gleiche Bild. Gute Bildungschancen für Kinder und Jugendliche hängen weiter vom Elternhaus ab. Dabei ist Bildungsgerechtigkeit kein Zufall. Es ist bekannt was wir dafür brauchen: kleinere Klassen, längeres gemeinsames Lernen und mehr Investitionen in Schulen. Statt die Ergebnisse schön zu reden, sollte Frau Karliczek endlich das benötigte Geld in die Hand nehmen, um diese Erkenntnisse umzusetzen.

Zurück zur Übersicht

Auch interessant


  1. Bernd Riexinger

    Die Konjunkturprognosen sehen weiter schwach aus, Altmaier lehnt Konjunkturprogramm ab. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, dazu:

    Weiterlesen

  1. Bernd Riexinger

    Die Wirtschaft schwächelt weiter, das Wirtschaftsministerium gibt trotz des minimalen Anstiegs der Produktion keine Entwarnung. Bernd Riexinger,...

    Weiterlesen

  1. Katja Kipping

    Zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping:

    Weiterlesen