Bundesweiter Kampagnenrat

Der Parteivorstand hat auf Bundesebene einen bundesweiten Kampagnenrat berufen, der die Kampagne "Das muss drin sein." plant und umsetzt. Neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bundesgeschäftsstelle wurden folgende Genossinnen und Genossen als Mitglieder des Kampagnenrats berufen:

Als Vertreterinnen und Vertreter der Landesverbände

Daniel Anton und Bernhard Strasdeit (Baden-Württemberg)

Ates Gürpinar (Bayern)

Katina Schubert (Berlin)

Martin Günther und Roland Scharp (Brandenburg)

Tim Ruland und Doris Achelwilm (Bremen)

Gerald Kemski und Martin Wittmaack (Hamburg)

Michael Müller (Hessen)

Christian Petermann und Björn Griese (Mecklenburg-Vorpommern)

Andreas Brändle und Giesela Brandes-Steggewentz (Niedersachsen)

Sascha Wagner (Nordrhein-Westfalen)

Fabian Bauer und Mateusz Buraczyk (Rheinland-Pfalz)

Sigurd Gilcher und Heike Kugler (Saarland)

Antje Feiks und Robert Wünsche (Sachsen)

Tanja Behrend und Anke Lohmann (Sachsen-Anhalt)

Stefan Karstens (Schleswig-Holstein)

Anke HofmannCordula Eger und Volker Hinck (Thüringen)

Die Vertreterinnen und Vertreter der Landesverbände sind gleichzeitig Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für "Das muss drin sein." in den Ländern.

Als Vertreterin des Studierendenverbandes DIE LINKE. SDS

Fanni Stolz