100 000 Pflegekräfte mehrIn deutschen Krankenhäusern herrscht Pflegenotstand – es fehlen 100 000 Pflegekräfte. Immer weniger Beschäftigte müssen immer mehr Patientinnen und Patienten in kürzerer Zeit versorgen. Die Folgen: fehlende Zuwendung, mangelnde Hygiene bis hin zu mehr Unfällen. weiterlesen

100.000 Pflegekräfte mehr! Hier unterzeichnen:

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

Friedrich Preuschoff, Kehl (Baden-Württemberg)

Ich war 40 Jahre als Krankenpfleger tätig. Ich bin inzwischen berufskrank vom vielen Heben, Tragen und Schinden! War auch Personalrat. Der Pflegenotstand ist gewollt. Politisch sollen die Lohnnebenkosten im Wettbewerb gesenkt werden. Die Profitmaximierung ist erstes Ziel. Jeder will die beste Gesundheit und das Angebot ist groß, damit lassen sich die Kasse vor allem der Ärzte kräftig füllen. Die gewinnbringenden "Rosinen" werden gepickt. Darunter leiden vor allem die öffentlichen Krankenhäuser. weiterlesen

  • Welche Erfahrungen hast Du gemacht? Was kannst Du berichten? Schreib uns!

Kampagne vor Ort - Chronik

Podiumsdiskussion "Sichere Renten für alle" im Frankfurter Gewerkschaftshaus

Ellen Janik

Spannende Podiiumsdiskussion mit Vertreter*innen von IG Metall, Ver.di, AWO und Achim Kessler vom LV der LINKEN zum Thema Rente am 21. Februar im Frankfurter Gewerkschaftshaus. Die gesetzliche Rente stärken, die Riester-Rente abschaffen, die Renten erhöhen und die Rente erst ab 67 rückgängig machen - da waren wir uns einig! Sichere Renten für alle - das muss drin sein!weiterlesen

Nachrichten, Interviews und Presseerklärungen

Katja Kipping

Altersarmut grassiert: Umkehr in der Rentenpolitik notwendig

Die Zahl der von Armut oder Ausgrenzung bedrohten älteren Menschen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren auf fast sechs Millionen gestiegen. Wir müssen dringend das Niveau der gesetzlichen Rente in Deutschland diskutieren und eine Umkehr in der Rentenpolitik muss umgehend erfolgen, erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE.weiterlesen


Weitere Kampagnenthemen

Weitere Kampagnenthemen
Weitere Kampagnenthemen
Themenkacheln 2
Themenkacheln 2