BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//TYPO3/NONSGML News system (news)//EN VERSION:2.0 BEGIN:VEVENT UID:news-86091@www.die-linke.de TZID:Europe/Berlin DTSTAMP:20231121T104452Z DTSTART;VALUE=DATE:20231125 SUMMARY:Bundesweiter Linker Aktionstag DESCRIPTION:Wir wollen UMSTEUERN und machen Protestveranstaltungen gegen den Kürzungshaushalt der Bundesregierung sowie Haustüraktion und Sammlung für eine LINKE Verkehrswende im Rahmen der Kampagne #WirFahrenZusammen.\n\nSeit über einem Jahr tobt der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine. Er bedeutet unendliches Leid, Flucht und Tod für hunderttausende Menschen. Die aktuelle Gewalteskalation im Nahen Osten, die die Gefahr eines mindestens regionalen Flächenbrands in sich birgt, zeigt erneut und dringlich, dass wir eine konsequente Friedenspolitik brauchen. Und während im Bundeshaushalt 2024 Rekordmittel für militärische Ausgaben vorgesehen sind, wird bei beinahe allen Sozialausgaben massiv gekürzt. Wir stellen uns dagegen! Wir fordern Investitionen in eine sozial gerechte und nachhaltige Zukunft anstatt Milliarden für Aufrüstung und Krieg.\nAm 25. November tragen wir den Protest gemeinsam auf die Straße. Wir wollen UMSTEUERN und machen Protestveranstaltungen gegen den Kürzungshaushalt der Bundesregierung sowie Haustüraktion und Sammlung für eine LINKE Verkehrswende im Rahmen der Kampagne #WirFahrenZusammen. Außerdem sagen wir ab 13 Uhr in Berlin am Brandenburger Tor „Nein zu Kriegen – Rüstungswahnsinn stoppen – Zukunft friedlich und gerecht gestalten“. Materialien und Aktionsbeschreibungen um eure Arbeit vor Ort zu unterstützen können bei umsteuern@die-linke.de angefragt werden.\n\n\n END:VEVENT END:VCALENDAR