Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Éric Bourguignon

Listenplatz 22

Ich möchte für alle  Menschen in Europa kandidieren, das heißt nicht nur für die Deutschen und die 2,9 Millionen wahlberechtigten EU-Bürgerinnen und EU-Bürger mit ihren Familien, sondern auch für die Migrantinnen und Migranten ohne Wahlrecht.

Ich stehe in Europa... 

  • für Frieden und für einen demokratischen Neustart der EU, 
  • für eine Umstellung der Rüstungsunternehmen von militärischer auf zivile Produktion, 
  • für die für die sofortige Freilassung der politischen Gefangenen aus Katalonien,
  • für soziale Gerechtigkeit und gegen Steueroasen, 
  • gegen das Gender-Pay-Gap - die Lohndiskriminierung von Frauen,
  • für eine radikale ökologische Wende unserer europäischen Wirtschaft, 
  • für mehr Kooperation und gegen die nationale Abschottung (z.B. Asylpolitik),
  • für gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne und soziale Sicherheit für alle, 
  • für eine Stärkung der öffentliche Daseinsvorsorge.
  • Geboren: 1973 in Périgueux (Dordogne-Périgord / Frankreich)
  • Familie: Mit meiner Lebensgefährtin erziehen wir zwei deutsch-französische Kinder 
  • Wohnhaft in München
  • Ausbildung: Wirtschaft. Master of Economics (Universität Straßburg)
  • Tätig als EU-Förder-Berater für zivile EU-Forschungsprojekte (seit 15 Jahren)
  • Ich habe in Frankreich (30 Jahre), Großbritannien (fast 5 Jahre) und Deutschland (über 10 Jahre) gelebt, gearbeitet und mich dort sozial, feministisch und gegen Rassismus engagiert. 
  • Ich bin seit über 27 Jahren links aktiv in Europa.
  • Europäischer Gewerkschafter
  • Ausbildung: Wirtschaft. Master of Economics (Universität Straßburg)
  • Im Ausschuss für Migration & Arbeit in München (Ver.di)
  • Ich habe im Sommer 2015 die Geflüchteten am Münchner Bahnhof stark unterstützt.