Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Skip to main content

Die Kolumnen im DISPUT
Monat für Monat


  1. Sahra Wagenknecht

    Vor einhundert Jahren, am 12. November 1918, wurde in Deutschland das Frauenwahlrecht ausgerufen. Den Weg bereitete die deutsche Novemberrevolution, die zehn Tage zuvor in Kiel unter der Losung »Frieden und Brot« begann. Auch einhundert Jahre danach gilt es für Linke, den Kampf um die Gleichstellung...

    Weiterlesen

  2. André Brie

    Von André Brie Im August 1990 erklärte Norbert Blüm in Gdansk: »Karl Marx ist tot, Jesus lebt.« Ich hielt schon damals diesen Spruch für kurzsichtig und dumm. Dass Jesus und Gott leben müssen, auch Buddha, Allah und Adona, der Ewige, (die Juden sprechen aus Ehrfurcht vor Gott seinen Namen nicht...

    Weiterlesen

  3. Nicole Gohlke

    Von Nicole Gohlke  Die WählerInnenschaft der LINKEN hat sich verändert. Sie wurde jünger, urbaner und akademischer – oder wie es die »taz« ausdrückte: Sie wurde »hip«. Unter Erwerbslosen hingegen stagnieren die Zahlen: Seit 2009 verlieren wir in dieser Gruppe an Zustimmung. Die folgenden Zeilen...

    Weiterlesen

  4. Susanne Hennig-Wellsow

    Von Susanne Hennig-Wellsow Oft sind es unauffällige Erfolge, die den Unterschied machen. Ein Beispiel: Die Thüringer Landesregierung hat in diesen Tagen eine Änderung des Ministergesetzes ins Parlament eingebracht. Lukrativen Lobby-Jobs für ehemalige MinisterInnen werden wir einen Riegel...

    Weiterlesen

  5. Sahra Wagenknecht

    Liebe Genossin, lieber Genosse, der Bundestagswahlkampf läuft auf Hochtouren. DIE LINKE ist die einzige Partei, die mit der jahrzehntelangen Politik des »Weiter so« brechen will, für die die anderen Parteien stehen. CDU/CSU, SPD, FDP und Grüne haben in ihrer Regierungsverantwortung alle eine Politik...

    Weiterlesen

  6. Jan van Aken

    Auch wenn aktuell die Plünderungen und Zerstörungen die Debatte bestimmen – die G20-Woche war mehr, viel mehr. Da gab es zum Abschluss eine großartige Demonstration. 76.000 Menschen sind friedlich, fröhlich und lautstark auf die Straße gegangen. Und das trotz der Bilder vom Vorabend, trotz der...

    Weiterlesen

  7. Nicole Gohlke

    Die meisten Menschen in der Großstadt dürften die Situation kennen: Man muss mal wieder auf Wohnungssuche. Und man wünscht sich, nach dieser meist langwierigen und nervenraubenden Angelegenheit möge man wenigstens der Vorstellung von der eigenen Traumwohnung ein bisschen näher sein. Doch jeder...

    Weiterlesen

  8. André Brie

    Natürlich würde ich auch gern über die Thesen »Gemeinsam wider die Herrschaft der Finanzmärkte über Demokratie, Gesellschaften, Europa und die globalen Verhältnisse. 95 Thesen und 95 Unterschriften. Zeit für eine neue Reformation « schreiben, die Gregor Gysi, Frieder Otto Wolf und Peter Brandt am...

    Weiterlesen

  9. Özlem Alev Demirel

    Am 14. Mai werden die Karten in Nordrhein-Westfalen neu gemischt. Wer im nächsten Landtag wie stark vertreten sein wird, entscheiden die Wählerinnen und Wähler. Es ist höchste Zeit für mehr Gerechtigkeit. Nordrhein-Westfalen ist dramatisch unterfinanziert. Zu den Folgen gehört ein marodes...

    Weiterlesen

  10. Nicole Gohlke

    Vor kurzem sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann, dass das Thema »soziale Gerechtigkeit « sehr wichtig wäre – das hätten »wissenschaftliche Untersuchungen auch noch einmal gezeigt«. Als wissenschaftspolitische Sprecherin der Linkfraktion freue ich mich natürlich, dass auch Thomas...

    Weiterlesen

  11. Sahra Wagenknecht

    Mit der Agenda 2010, der Etablierung von Niedriglöhnen und der dramatischen Absenkung des Rentenniveaus auf 43 Prozent im Jahr 2030 ist massenhafte Altersarmut programmiert. Mindestens 2330 Euro brutto muss man im Monat verdienen, um nach 38 Jahren Berufstätigkeit eine kümmerliche Rente von knapp...

    Weiterlesen

  12. André Brie

    Für Frau Thatcher war es so typisch, ihre eigene Politik als alternativlos auszugeben, dass für sie der Begriff »TINA –there is no alternative « – geprägt wurde. Aber auch Helmut Kohl, Gerhard Schröder und Angela Merkel gebrauchten diese gefährliche und verlogene Behauptung nicht nur einmal, um ihre...

    Weiterlesen

Verschiedene Autorinnen und Autoren, unter ihnen Sahra Wagenknecht, Nicole Gohlke und André Brie, schreiben im Wechsel jeden Monat ihre Kolumne für den DISPUT.