Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Skip to main content

DISPUT ePaper-Archiv

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe August 2017

    An alle: Als kleine Begleitung für die aufregende Zeit des Wahlkampfs: Diese Ausgabe des DISPUT erhalten alle Genossinnen und Genossen kostenlos. | Argumentieren! Einsetzbar am Infotisch, am Stammtisch und auch am Küchentisch: fundierte Argumente für LINKE Alternativen in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. | Aktiv werden! Wie das Netzwerk linksaktiv.de Mitglieder und Sympathisantinnen und Sympathisanten für Aktionen und Veranstaltungen mobilisiert. Download

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe Juli 2017

    Total digital: Die neuen Technologien sorgen für enorme Umbrüche. Damit davon in Zukunft alle etwas haben, müssen die Weichen heute richtig gestellt werden. | Halbzeit: Die von der LINKEN geführte rot-rot-grüne Regierung in Thüringen ist seit zweieinhalb Jahren im Amt. Ein Rückblick auf Erfolge und Herausforderungen. | Prinzip Vorsicht: Damit riskante Finanzverträge nicht erst gestoppt werden, wenn es zu spät und der Schaden groß ist: Mit dem Finanz-TÜV gegen den Casino-Kapitalismus. Download

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe Juni 2017

    Parteitag: Konstruktive Debatten, starke Reden und die Verabschiedung eines schlagkräftigen Programms zur Bundestagswahl: Eindrücke vom Parteitag in Hannover. | Mut haben: Gregor Gysi wirbt dafür, dass DIE LINKE an einer positiven Vision von Europa mitwirkt. Nur so wird sie zum Gestalter einer anderen, einer besseren EU. | Neuer Auftritt: DIE LINKE hat ihren Auftritt im Internet komplett erneuert. Die neuen Seiten sind übersichtlicher und für Smartphones, Tablets und Co. besser nutzbar. Download

  1. PDF 3 MB

    Ausgabe Spezial zum Kirchentag

    Zum Kirchentag vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin, Wittenberg und weiteren Städten, die für die Reformation eine besondere Bedeutung spielten, erscheint eine vierseitige Sonderausgabe des DISPUTS, Mitgliedermagazin der LINKEN. Auf dem Kirchentag in Berlin ist DIE LINKE mit einem Stand und spannenden Veranstaltungen vertreten. Download

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe Mai 2017

    Zuversicht: Auch wenn die Ziele in NRW und Schleswig-Holstein bei den Landtagswahlen nicht erreicht wurden, geben die Ergebnisse Rückenwind für die Bundestagswahl.| Protest: G20 steht für alles, wogegen DIE LINKE ist: Ausbeitung, Krieg, Ungerechtigkeit. Die Mobilisierung für die Proteste gegen den G20-Gipfel im Juni in Hamburg läuft.| Aufbruch: Mit der Unabhängigkeit machte sich Tansania auf einen sozialistischen Weg. Davon ist nichts geblieben. Die neue Partei ACT belegt die Hoffnung wieder. Download

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe April 2017

    Sozial: Carolin und Christoph Butterwegge über Armut in Deutschland – und was die Politik dagegen unternehmen kann, wenn sie wirklich will. | Gerecht: Die Reichen wohnen, wo sie wollen, die Armen, wo sie sollen. Aktivist Kalle Gerigk kämpft für günstigen Wohnraum auch in den Innenstädten. | Für alle: Wichtig für Beschäftigte, Kranke und Angehörige: DIE LINKE fordert die Einstellung von 100.000 zusätzlichen Pflegekräften für die Krankenhäuser. Download

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe März 2017

    Unbeeindruckt: Nach der Wahl des US-Präsidenten Donald Trump ist die Welt eine andere. Wie sieht LINKE Friedenspolitik in diesen Zeiten aus? Debattenbeiträge. | Unerschrocken: Der Ehrenpreis 2017 des Clara-Zetkin-Frauenpreises geht an Feleknas Uca, die in der Türkei für die Einhaltung der Menschenrechte kämpft. | Unermüdlich: Das Europäische Parlament hat das europäisch-kanadische Handelsabkommen Ceta ratifi ziert. Der Kampf gegen den Wirtschaftspakt geht weiter. Download

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe Februar 2017

    Empörend: Die Lage in der Türkei wird für Demokratinnen und Demokraten immer gefährlicher. Die Bundesregierung muss ihre Politik gegenüber Erdogan radikal ändern. | Erschreckend: Bei der Münchner Sicherheitskonferenz treffen sich Mächtige und Militärs. Die Trump-Administration hat ihren ersten großen Auftritt in Europa. | Ernüchternd: Als Präsident des Europäischen Parlaments war Martin Schulz Garant für die Große Koalition. Jetzt ist ausgerechnet er Hoffnungsträger der SPD. Download

Impressum

Der Disput ist die Mitgliederzeitschrift der Partei DIE LINKE und wird vom Parteivorstand herausgegeben. Er erscheint in der Regel jeden dritten Freitag im Monat.

Kontakt
Redaktion Disput
Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin
Telefon: (030) 24 009 510
Telefax: (030) 24 009 399
disput@die-linke.de
c/o Anja Krüger

DISPUT bestellen

Bestellformular
Kenntnisnahme
Zur Kenntnisnahme: Das Abonnement verlängert sich automatisch um den angegebenen Zeitraum zum gültigen Bezugszeitraum, falls ich nicht vier Wochen (Poststempel) vor dessen Ablauf schriftlich kündige. Ich habe zur Kenntnis genommen, dass ich die Bestellung innerhalb von zwei Wochen widerrufen kann. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an den Parteivorstand der Partei DIE LINKE, Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin. Die Frist beginnt am Tag der Absendung der Bestellung.
Absenden