DISPUT ePaper-Archiv

DISPUT ePaper-Archiv

  1. PDF 3 MB

    Ausgabe Dezember 2019

    15 Jahre Hartz IV: Katja Kipping kommentiert das Urteil des Bundesverfassungsgerichts, zieht eine kritische Bilanz und fordert eine Zukunft frei von Hartz IV und Armut. | Klimapolitik: Im Interview spricht Lorenz Gösta Beutin über den notwendigen Druck der Bewegung, die Rolle der Grünen und Herausforderungen für DIE LINKE. | 30 Jahre 1989: Der außerordentliche Parteitag der SED markiert eine Zäsur. Welche Erkenntnis wird heute mit diesem Ereignis verbunden und was kann DIE LINKE davon lernen? Download

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe November 2019

    Landtagswahl: DIE LINKE ist in Thüringen stärkste Kraft geworden - auch dank der engagierten Wahlkämpfer*innen. Die Regierungsbildung wird eine Herausforderung. | Strategiedebatte Im März 2020 richtet DIE LINKE eine Konferenz zur Zukunft der Partei aus. Alle Mitglieder sind eingeladen, sich ab sofort an der Debatte zu beteiligen. | Digitalisierung: Chance oder Risiko für emanzipatorische Politik? Im Vorfeld der Digitalisierungskonferenz diskutiert DIE LINKE den digitalen Wandel. Download

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe Oktober 2019

    Landtagswahlen: Die Wahlen in Sachsen und Brandenburg zeigen neue Herausforderungen für DIE LINKE – in Thüringen wird für den Erhalt der Regierungsmehrheit gekämpft. | Mietenwahnsinn: Der Mietendeckel in Berlin kommt, DIE LINKE hat ihre Forderungen der Mietenkampagne konkretisiert und bundesweit stehen Aktionsphasen und Demos an. | Klimapolitik: Auch DIE LINKE diskutiert über eine CO2-Steuer – gleichzeitig zur Tagung des Klimakabinetts protestieren Menschen weltweit für Klimagerechtigkeit. Download

  1. PDF 3 MB

    Ausgabe September 2019

    Wahlen: Drei Landtagswahlen im Osten sind für DIE LINKE als Regierung und Opposition eine große Herausforderung, nicht nur wegen der Rechten | Mehrheiten: Neue Linke Mehrheiten als Alternative zur einstmals Großen Koalition und Signal zum Aufbruch stehen im Mittelpunkt der Debatte. | Organizing: Ob im Arbeitskampf oder bei der Verteidigung von Mieterrechten- die Erfahrung zeigt: Gemeinsames Handeln macht stark. Download

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe Juli 2019

    Bremen: Die Ergebnisse der Wahlen waren in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. Erstmals könnte DIE LINKE nun im Westen Regierungspartei werden. | Rente: Bei der Besteuerung von Renten kommt es zu großen Ungerechtigkeiten. Die Bundesregierung muss deshalb endlich handeln. | Ausverkauf stoppen: DIE LINKE will den Ausverkauf ostdeutscher Ackerflächen unterbinden und konnte dabei erste Erfolge verzeichnen: Die GroKo will prüfen. Download

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe Juni 2019

    Europawahl: In den letzten Wochen haben die Genossinnen und Genossen alles gegeben. Wir blicken auf die Ergebnisse und lassen den Wahlkampf Revue passieren. | Enteignung: Wer Deutsche Wohnen vergesellschaften will, muss tief in die Tasche greifen. Irrtum: Im Extremfall könnte man die Konzerne mit einem Cent abspeisen. | Gedenktag: DIE LINKE setzt sich seit vielen Jahren dafür ein, den Tag der Befreiung zu einem offi ziellen Gedenktag zu machen. Erste Erfolge hat sie bereits erzielt. Download

  1. PDF 2 MB

    Ausgabe Mai 2019

    Wahlkampf: DIE LINKE ist im Wahlkampfmodus, denn am 26. Mai stehen neben der Europawahl neun Kommunalwahlen und die Bürgerschaftswahl in Bremen an. | Auszeit: Katja Kipping plädiert für ein Recht auf Innehalten und fordert gesetzliche Regelungen, um allen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern Sabbaticals zu ermöglichen. | Blutmai: Brutale Menschenjagd in Berlin: Am 1. Mai 1929 wurden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von SPD-Politikern zum Abschuss durch bewaffnete Polizisten freigegeben. Download

  1. PDF 3 MB

    Ausgabe April 2019

    Europa: So wollen wir die Europäische Union sozialer und gerechter machen: Die wichtigsten Punkte unseres Programms für die Europawahlen im Mai auf einen Blick | Konferenz: Turbulente Zeiten - auf der Kreisvorsitzenden- und Aktionskonferenz in der Alten Parteischule von Erfurt standen die kommenden Wahlkämpfe im Mittelpunkt | Islam: Unsere Autorin meint, dass DIE LINKE keine Angst haben sollte vor Kritik an islamischen Strömungen, die reaktionär, frauenfeindlich und homophob sind Download